Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Take-Two-Entlassungen: Ist ‘GTA 6’ in Gefahr?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Take-Two, Publisher des nächsten ‘GTA 6’, wird laut eigener Aussage rund fünf Prozent seiner Angestellten entlassen. Zusätzlich werden Projekte im Wert von 140 Millionen US-Dollar eingestellt. Alles für ‘GTA 6’? In der Gaming-Branche rumpelt es seit einiger Zeit gewaltig. Diese Woche erwischt es auch Take-Two, zu denen die Entwickler Rockstar gehören.

Als Grund wird „ein Kostensenkungsprogramm“ genannt, mit dem die „Effizienzsteigerungen im gesamten Unternehmen“ verbessert werden soll – aha. Das „Margen-Profil des Unternehmens“ soll optimiert, aber weiterhin in Wachstum investiert werden.

Take-Two geht es gut … eigentlich

Noch letztes Jahr hatte das Unternehmen laut eigener Angabe 11.580 Mitarbeiter. Mit fünf Prozent „Kostensenkungsprogramm“ werden also rund 600 Angestellte entlassen. Es sollen zudem 5 bis 25 Millionen Dollar für Büroräume eingespart werden. Das bedeutet: Die Städte mit vielen Büroangestellten lassen ordentlich Federn. Bereits im März 2023 gab es bei dem Publisher eine Entlassungswelle.

Und dies alles, obwohl Take-Two aktuell schwarze Zahlen schreibt. Für das Geschäftsjahr 2024 werden Nettobuchungen in Höhe bis 5,3 Milliarden Dollar erwartet. Diese Summe dürfte noch wachsen, wenn 2025 (wahrscheinlich) ‘GTA 6’ von Rockstar auf den Markt kommt. Zuletzt gab es Meldungen, die von einer Verschiebung auf das Jahr 2026 ausgehen. Das wohl meist erwartete Spiel der nächsten Zeit ist jedoch noch immer auf einem guten Weg, im kommenden Jahr auf den Markt zu kommen. Bei Take-Two wollte man aber offenbar nicht so lange warten, um die Zahlen aufzuhübschen.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Assassin's Creed: Shadows’: Trailer und Release bekannt

Ubisoft hat nach fast zwei Jahren Wartezeit endlich den ersten Trailer zu ‘Assassin's Creed: Shadows’ veröffentlicht. Das lang ersehnte Spiel versetzt die Spieler ins feudale Japan und bietet sowohl Ninjas als auch Samurais. Die Enthüllung wurde bereits vor einigen Tagen angekündigt, begleitet von kleineren Teasern und einem unabsichtlichen Leak des Veröffentlichungstermins. Der jetzt veröffentlichte Cinematic-Trailer zeigt jedoch noch kein echtes Gameplay - unten könnt ihr diesen sehen. In ‘Assassin's Creed: Shadows’ schlüpfen wir in die Rollen zweier Charaktere: Shinobi Naoe Fujibayashi und der historische Samurai Yasuke. Einen ersten Gameplay-Trailer wird es in wenigen Wochen geben. Bestätigt wurde der Veröffentlichungstermin für…
Weiterlesen
Zur Startseite