Toggle menu

Metal Hammer

Search

Tankard treten am 19. Mai vor dem DFB-Pokalfinale auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Den Frankfurter Kult-Thrashern Tankard wird dieses Jahr bereits zum dritten Mal eine ganz besondere Ehre zuteil: So wird die Thrash-Band am 19. Mai erneut, wie bereits 2006 und 2017, im Berliner Olympiastadion auftreten.

Tankard werden die Vereinshymne ‘Schwarz-weiß wie Schnee’ vor der Fankurve spielen, ehe es für ihren Heimatclub Eintracht Frankfurt anschließend im DFB-Pokalfinale gegen Bayern München um alles geht.

„Aller guten Dinge sind drei. Wir sind natürlich extrem stolz darauf, wieder vor dem Pokalfinale in Berlin performen zu dürfen, obwohl letztes Jahr kaum noch zu toppen sein dürfte.

Dieses Jahr kommen wir allerdings mit dem Pokal und ohne Helene Fischer nach Hause. Schwarz-weiß-rote Grüße. Gerre.“ Das Event wird in der ARD übertragen, Anstoß ist um 20.00 Uhr.

(c) Buffo
(c) Buffo
teilen
twittern
mailen
teilen
Im Pit bei: Kadavar & The Cosmic Riders Of The Black Sun

Heimspiel im Heimathafen Berlin: passender hätten Kadavar ihr Konzert der besonderen Art kaum wählen können. Nachdem die langhaarigen Herren bereits zwei Wochen zuvor das Berliner Publikum im Funkhaus verzückten, folgt kurz darauf bereits ein weiteres Konzertspektakel. Dieses Mal stehen Kadavar jedoch nicht allein auf der Bühne: „Wir haben ein paar Freunde mitgebracht“, verkündet Gitarrist und Sänger Christoph Lindemann. Jede Menge musikalische Unterstützung Ohne eine extra Vorband geht es daher auch los, wobei sich die geplante Anfangszeit um eine halbe Stunde nach hinten verschiebt. Das Trio spielt an diesem Abend unter dem Namen Kadavar & The Cosmic Riders Of The Black Sun.…
Weiterlesen
Zur Startseite