Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Tarja (ex. Nightwish) kommt mit ihrem neuen Album gut voran

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Tarja ist der Veröffentlichung ihres neuen Solo-Albums einen Schritt näher gekommen: Das Cover ist fertig. Ihr seht es weiter oben. Jetzt fehlen nur noch die ersten fertig produzierten Songs als Hörprobe…

Die Instrumente sind fast komplett aufgenommen, wie Tarja kürzlich in ihrem Blog mitteilte. Keyboards und Cello-Passagen müssen noch aufgenommen werden – und natürlich das Herzstück der Songs: der Gesang.

„Tomorrow the vocal session will begin, so wish me good luck.“
schreibt die ehemalige Nightwish-Sängerin, die für WHAT LIES BENEATH 17 Songs aufnehmen möchte. Davon sollen aber nur elf oder zwölf auf das noch 2010 erscheinende Album kommen. Die restlichen Songs würden als Bonus-Material und B-Seiten genutzt.

Für den notwendigen Bombast sorgen neben der klassisch ausgebildeten Sängerin auch Gastauftritte von Musikern aus dem Lahti Symphony Orchestra.

Weitere Artikel zu Tarja :
+ Tarja Turunen (ex. Nightwish) singt auf neuem Scorpions-Album
+ Tarja Turunen vertont „die schönsten Weihnachtslieder“
+ Tarja Turunen ist knapp vor Anette Olzon „sexiest Metal singer“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford war eine große Inspiration für John Bush

Der ehemalige Anthrax- und derzeitige Armored Saint-Sänger John Bush ist Rob Halford-Fan. Der Frontmann von Judas Priest habe Bush in seiner eigenen stimmlichen Entwicklung stark beeinflusst. Das erzählte der Sänger in einem aktuellen Interview mit dem US-amerikanischen Radiosender Wrif. Bush sagte: "Es gibt keinen Sänger wie Rob. Er ist einer dieser Typen, die so eine unglaubliche Stimme haben, in der viel Talent und wahrscheinlich mehrere Oktaven stecken. Niemand kann so schreien wie Rob. Er war der Grund, warum Tausende von Sängern das versucht haben und nur wenige konnten es ihm gleichtun. Aber er war eine große Inspiration. Auch in den…
Weiterlesen
Zur Startseite