Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Teenage Bottlerocket: Drummer der Punk-Formation ist tot

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Schlagzeuger der Punk Rock-Formation Teenage Bottlerocket ist tot. Dies veröffentlichte die Band in einem Statement auf ihrer offiziellen Facebook-Seite. Brandon Lee Carlisle war am 5. November von seinem Mitbewohner regungslos in seinem Zimmer gefunden worden. Die gerufenen Notärzte mussten den Schlagzeuger reanimieren, laut Aussagen der Band war er wohl aber zu lange ohne Sauerstoffversorgung, sodass er nicht mehr aus einem Koma erwachte. Nach einer intensiven Untersuchung der Hirnaktivität wurde der Musiker am vergangenen Samstag für tot erklärt. Brandon Lee Carlisle wurde nur 37 Jahre alt.

Die Band bittet um Unterstützung für die Familie ihres Schlagzeugers und hat ein Spendenkonto bei Gofundme.com eingerichtet, bei dem für die Krankenhauskosten und die Beerdigung von Brandon Carlisle gespendet werden kann.

teilen
twittern
mailen
teilen
Gestorbene Helden: Die Toten 2023

Sebastian Marino (Overkill, Anvil) Der frühere Overkill- und Anvil-Gitarrist Sebastian Marino ist verstorben. Der US-Amerikaner arbeitete an Silvester als Sound-Techniker in Florida und musste in den ersten Stunden den neuen Jahres ins Krankenhaus gefahren werden, wo vermutlich nichts mehr für ihn getan werden konnte. Der Musiker wurde lediglich 57 Jahre alt. Bembers Roman Sörgel, wie der Humorist aus Franken mit bürgerlichem Namen hieß, verstarb aus heiterem Himmel am 08.01.2023. Sein enger Freund und Weggefährte Benno Baum gab gegenüber dem Bayerischen Rundfunk an: "Er ist einfach umgefallen und konnte nicht wieder belebt werden." Bembers wurde nur 56 Jahre alt. Zur Todesursache liegen…
Weiterlesen
Zur Startseite