Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Testament nehmen Demos für neues Album auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Arbeiten am nächsten Testament-Album scheinen voranzuschreiten. Über Facebook hat die Bay Area-Band erste Bilder veröffentlicht, die Sänger Chuck Billy und Gitarrist Eric Peterson unter dem Titel „Testament im Studio“ bei Aufnahmearbeiten zeigen.

Vermutlich sieht man auf den Bildern das Heimstudio der Thrasher. Das könnte für die Aufnahmen von Demos für den schon länger angekündigten Nachfolger des 2012er Albums DARK ROOTS OF THE EARTH sprechen.

Vielleicht wollen Testament ihr nächstes Album aber auch direkt selbst produzieren. Ankündigungen oder Erklärungen bezüglich Studioplänen und eines Veröffentlichungtermins gab es seitens der Thrasher bisher noch nicht.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Tool-Album: "Wir können es nicht wieder 14 J. verschleppen."

Tool-Bassist Justin Chancellor hat kürzlich bereits zu Protokoll gegeben, dass die Progressive-Metaller künftig schneller Ernst machen wollen, was ein neues Album angeht. Seiner Argumentation zufolge seien die Musiker nicht mehr die Jüngsten. Daher müsse man neue kreative Wege finden und effizienter in Bezug auf Songwriting und Produktion sein. Eile mit Weile Seine beiden Bandkollegen Maynard James Keenan und Adam Jones stießen nun im Interview mit dem britischen Metal Hammer ins gleiche Horn. "Tool ist ein komplizierteres Monster mit vielen Egos und vielen anderen Dingen, die in unseren Leben am Laufen sind", erörtert Sänger Keenan. "Aber all die Kreativität ist da. Die Lieder und…
Weiterlesen
Zur Startseite