Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Theater in Seattle plant, ein Grunge-Musical umzusetzen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Braucht man das wirklich? Angeblich plant das Seattle Repertory Theatre die Umsetzung eines Musicals, das „eine originale Geschichte über einen brillanten Grunge-Musiker sowie seinen Gegner, der ihn getötet haben könnte“ erzählt. Es soll im Seattle der frühen Neunziger spielen.

Einen Namen, Darstellerliste und Premierentermin dieses Projekts gibt es offensichtlich noch nicht, aber die Produzenten des Musicals, unter ihnen auch Nirvanas frühere Managerin Janet Billig Rich, haben Zugriff auf den BMG Back-Katalog, der die Songs von Nirvana, Soundgarden, Alice In Chains und The Smashing Pumpkins beinhaltet.

Ob nun am Broadway, worüber es lange Zeit Gerüchte gab, oder einem in Seattle, der Geburtsstätte des Grunge, ansässigen Theaters: Der Totalausverkauf eines Musik-Genres und einer Band plus die aberwitzige Form eines Musicals – das muss wirklich nicht sein. Dann doch lieber die Originale:

Nirvana-Klassiker: Elektrogeschäft-Auftritt von 1988 nahezu komplett

Die METAL HAMMER Juli-Ausgabe 2017: Stone Sour, Danzig, Iced Earth, Dying Fetus, Kiss live u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Wes Scantlin versaut Nirvana-Cover ‘About A Girl’

Puddle Of Mudd haben noch nie zu den innovativsten und einfallsreichsten Bands gezählt. Wenn man die dreistesten Nirvana-Epigonen sucht, gelangt man ohne Umschweife direkt zu den Rockern um Frontmann Wes Scantlin. Dessen Stimme ähnelt der von Kurt Cobain freilich sehr. Und dennoch hat der Sänger kürzlich ein Cover des Nirvana-Hits ‘About A Girl’ grandios in den Sand gesetzt (siehe Video unten, Original siehe ganz unten). Und zwar so sehr, dass es wehtut. Fans der Grunge-Ikonen dürften es gerade mal so lange ertragen den Clip anzuschauen, bis Scantlin zu singen anfängt. Denn leider vermag er es nicht, die hohen Töne zu…
Weiterlesen
Zur Startseite