Toggle menu

Metal Hammer

Search

Therion: Christofer Johnsson erklärt Handlung und Charaktere seiner Oper

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Volle 15 Jahre nach dem ersten zündenden Gedankenfunken von Mastermind Christofer Johnsson ist es nun endlich so weit: Therion können ihr gigantisches Opernprojekt BELOVED ANTICHRIST präsentieren, das nicht nur viele Jahre voller Schweiß und Herzblut forderte, sondern auch über drei Stunden Spielzeit erreicht und eine komplexe Geschichte mit 27 verschiedenen Gesangsrollen bietet.

Die aus drei Akten und somit drei CDs bestehende Oper erscheint am 9. Februar 2018. Doch schon heute zeigt die Band ihren ersten Trailer, in dem Band-Kopf Christofer über die Handlung seines opulenten Werks spricht:

2018 wird das Jahr der großen Rückkehr von Therion, denn bereits kurz vor Albumveröffentlichung startet die Band ihre ausgedehnte Europatournee durch 25 Länder (!), bei der sie nicht nur neue Songs, sondern auch typische Band-Klassiker präsentiert werden. Seht die Symphonic-Metaller an den folgenden Terminen in Deutschland:

Therion + Midnight Eternal (*) + Acyl (**)

  • 01.02. Essen, Turock*
  • 29.03. Bremen, Tivoli**
  • 30.03. Berlin, Bi-Nuu**
  • 31.03. Flensburg, Roxy**
  • 01.04. Köln, Jungle**
  • 03.04. München, Backstage**
  • 05.04. Jena, F-Haus**

Außerdem könnt ihr besondere Fan-Pakete und ein Meet & Greet mit Therion an jedem Abend der Tour gewinnen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

LESERPOLL 2017 – Abstimmen und fette Preise gewinnen!

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
So entstand Iron Maidens SEVENTH SON OF A SEVENTH SON

>>> Die vollständige Iron Maiden-History 1985-1990 findet ihr in unserem aktuellen METAL HAMMER LEGENDEN Sonderheft (...) Steve Harris war sich durchaus bewusst, wie tief der Stachel im Fleisch seines Sängers saß. Für die kommende Produktion sollte das Songwriting nicht zuletzt des lieben Band-Friedens Willen wieder auf mehrere Schultern verteilt werden. Im Gegensatz zu dem nur losen Konzept von SOMEWHERE IN TIME besaß der Bandchef diesmal eine genauere Vorstellung davon, was er den Fans präsentieren wollte. „Es ging um unser siebtes Studioalbum, und ich hatte anfangs weder einen Titel noch irgendwelche Ideen dafür“, gesteht der 57-Jährige rückblickend. „Dann las ich die…
Weiterlesen
Zur Startseite