Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Tim „Ripper“ Owens (Malmsteen, Judas Priest): neuer Song online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem Tim „Ripper“ Owens schon bei Yngwie Malmsteen, Judas Priest und Iced Earth gespielt hat, besitzt er mittlerweile beste Kontakte zu anderen Musikern.

So konnte er für sein Solo-Album PLAY MY GAME (2009) eine ganze Reihe an Gästen gewinnen.

Auf dem jüngst online gestellten Song ‘Believe’ sind diese weiteren Mucker zu hören:

* John Comprix (Beyond Fear, Ringworm) – Gitarre
* Craig Goldy (Dio) – Gitarre
* Rudy Sarzo (Dio, Ex-Ozzy Osbourne, Quiet Riot) – Bass
* Simon Wright (Dio, Ex-Ac/Dc) – Schlagzeug

>>> ‘Believe’

Weitere Artikel zu Tim „Ripper“ Owens:
+ Songs online: Tim „Ripper“ Owens, Nattefrost, Warbringer, u.v.m.
+ Tim Owens kommt mit Solo-Album PLAY MY GAME
+ Rob Halford: Nur schwule Männer können bei Judas Priest singen

teilen
twittern
mailen
teilen
Nuclear Blast und Believe gründen Blood Blast Distribution

Zur Abwechslung mal was aus dem Metal-Business: Die weltweit größte Metal-Plattenfirma Nuclear Blast und ihr seit 2018 neuer Eigentümer Believe haben einen neuen Vertrieb ins Leben gerufen. Blood Blast Distribution soll der erste Digital Distribution Service sein, der auf extreme Musik spezialisiert ist. Dabei könne Blood Blast die Musik von Bands an über 200 digitale Streaming- und Download-Plattformen vertreiben. Als großes Pfund, um Bands für sich zu gewinnen, führt Blood Blast die Verbindung zu Nuclear Blast ins Feld: Gruppen, die sich die neue Firma entscheiden, werden "intensiven Support und Beratung" für ihre Veröffentlichungen sowie "Feedback vom internationalen Nuclear Blast-A&R-Team erhalten". Darüber…
Weiterlesen
Zur Startseite