Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Todes-Zähler bei Metallica – statistisch handelt fast jeder Song vom Tod

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein treuer und neugieriger Fan hat sich die Mühe gemacht, die Metallica-Alben auf ihre Todes-Besessenheit hin zu überprüfen.

Das Ergebnis: in 99 Songs – von KILL `EM ALL beginnend – tauchen 81 mal Varianten des Wortes „Metallica-Alben auf ihre Todes-Besessenheit hin zu überprüfen.

Das Ergebnis: in 99 Songs – von KILL `EM ALL beginnend – tauchen 81 mal Varianten des Wortes „Death“ auf. Und das beinhaltet noch nicht mal die Wiederholung der entsprechenden Phrase im Chorus oder manchen Strophen.

Ergo ist – statistisch – fast jeder Song auf den Metallica-Studio-Alben in irgendeiner Form mit diesem Thema behaftet. Geht noch mehr Metal?

Wer die Auswertung in Form eines Videos selber sehen möchte – viel Spaß:

Weitere Metallica-Artikel:
+ Fan Lars Ulrich (Metallica) wird in Guns N’ Roses Video auftauchen
+ Metallica: Buch über Leben und Tod von Bassist Cliff Burton
+ Verkaufsstart für Guitar Hero: Metallica angekündigt

teilen
twittern
mailen
teilen
Paul Stanley: "Wie könnte man kein Metallica-Fan sein?"

Im Zuge des derzeitigen Zirkus' um das legendäre Schwarze Album von Metallica wurde auch Kiss-Gitarrist und -Frontmann Paul Stanley interviewt. Im Gespräch mit dem britischen Classic Rock-Magazin fragte der 69-Jährige rhetorisch: "Wie könnte man kein Metallica-Fan sein?" Alsdann holte Stanley ein wenig aus und erzählte, wie Kiss zum ersten Mal auf James Hetfield und Co. aufmerksam wurden. Keine Grenzen "Eric Carr [ehemalige Kiss-Schlagzeuger, der 1991 starb -- Anm.d.A.] war derjenige, der Metallica in unsere Gefilde brachte. Und er machte das um einiges früher -- in den frühen, frühen Tagen von Metallica. Doch wenn es darum geht, ein weltweites Phänomen zu…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €