Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Todesfall: Ex-Murderdolls Drummer Ben Graves verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ben Graves, der ehemalige Schlagzeuger von Murderdolls, Dope und Pretty Boy Floyd, verstarb gestern, am 9. Mai nach elfmonatigem Kampf gegen den Krebs. Er war 45 Jahre alt.

Die Nachricht über seinen Tod wurde durch ein offizielles Statement seiner Verlobten über Facebook bekanntgegeben:

Im Kampf gegen den Krebs

„Das ist unglaublich schwer für mich, aber ich weiß, dass es notwendig ist, weil Ben so viele Freunde und Fans hat. Die meisten von euch wissen nicht, dass Ben in den letzten elf Monaten gegen Krebs gekämpft hat.

Es war seine Entscheidung, seine Gesundheitszustand zu verschweigen. Ben starb heute, am 9. Mai 2018, an Komplikationen aufgrund seines Krebses. Seine Diagnose war schrecklich, aber er kämpfte einen langen und harten Kampf, um diese zu schlagen und zu überwinden.

Einige Schlachten können nicht gewonnen werden, egal wie sehr man es versucht. Bitte respektiert mich, seine Familie und enge Freunde, während wir trauern. Obwohl wir wussten, dass es irgendwann kommen würde, war die Komplikation plötzlich und sehr unerwartet.

Es ist verheerend, jemanden zu verlieren, den man mehr liebt als sich selbst. Mein Herz ist gebrochen, mein Herz ist mit ihm gestorben.“

Graves spielte von 2002 bis 2004 bei den Horror Metallern Murderdolls Schlagzeug. Wednesday 13, der Frontmann der Band, äußerte sich über die sozialen Medien ebenfalls zum Tod seines ehemaligen Bandkollegens.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Alben werden 2020 15 Jahre alt

Könnt ihr euch noch erinnern, was ihr vor 15 Jahren gemacht habt? Vielleicht wart ihr gerade frisch verknallt oder ihr habt euer erstes Auto bekommen und seid mit euren Lieblings-CDs auf dem Beifahrersitz stundenlang durch die Gegend gefahren. Ganz sicher gab es aber ein Album, das euch einen ganzen Sommer, wenn nicht sogar das ganze Jahr begleitet hat. Ihr merkt schon: Manchmal werden wir hier schon ein bisschen sentimental, wenn wir an die Zeit vor Spotify und Co. zurückdenken. Daher blicken wir hier auf die Alben zurück, die sich im Jahr 2005 in unser Musikgedächtnis gebrannt haben. MEZMERIZE – System…
Weiterlesen
Zur Startseite