Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Tony Iommi & Tony Martin: keine neuen Black Sabbath-Songs

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Tony Iommi hatte eigentlich vor, mit dem zwischenzeitlichen Black Sabbath-Sänger Tony Martin an neuen Liedern zu arbeiten. Doch daraus kann nichts werden, denn laut Iommi dürfen Black Sabbath nur in Originalbesetzung neue Songs veröffentlichen. Dies hat Martin in einem aktuellen Interview mit „The Metal Voice“ (siehe Video unten) ausgeplaudert.

Restriktive Abmachung

„Wir hatten einen Kerl bei Black Sabbath namens Geoff Nicholls, der Keyboard spielte“, berichtet Tony Martin. „Er starb vor vier Jahren. Bei der Beerdigung begegnete ich Tony Iommi, der meinte: ‚Ich habe einen Haufen Zeug, das ich dir vorspielen will. Wir müssen uns zusammensetzen und schauen, ob wir ein paar neues Songs schreiben können, und dann vielleicht die Tony Martin-Alben neu veröffentlichen.‘ Danach blieb das Telefon für Ewigkeiten still. Monate um Monate. Also habe ich ihn angerufen, und er sagte: ‚Komm rüber und wir reden darüber.‘

Dort angekommen, meinte Tony dann: ‚Wir können es nicht machen.‘ Er erklärte, es gäbe eine Vereinbarung mit den Jungs von Black Sabbath, dass sie nur etwas unter diesem Namen aufnehmen können, wenn es die Originalmitglieder sind. Niemand anders darf das. Was wir machen könnten, wäre, die besagten Alben neu rauszubringen.“ Tony Martin hat auf insgesamt sechs Black Sabbath-Werken gesungen: THE ETERNAL IDOL (1987), HEADLESS CROSS (1989), TYR (1990), CROSS PURPOSES (1994), CROSS PURPOSES LIVE (1995) und FORBIDDEN (1995). Vielleicht kommen wir also demnächst in den Genuss, diese in überarbeiteter Form hören zu können.

🛒  THE ETERNAL IDOL JETZT BEI AMAZON HOLEN!

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne vermietet Wohnung in West Hollywood

Ozzy Osbourne und seine Gemahlin Sharon suchen laut Realtor.com einen Mieter für ein Appartement, das dem Paar in West Hollywood gehört. Wer allerdings scharf darauf ist, dauerhaft Luft in Räumen einzuatmen, die der "Prinzen der Dunkelheit" sein Eigen nennt, muss das nötige Kleingeld dafür übrig haben. Denn die monatliche Miete für die Ein-Zimmer-Wohnung mit zwei Badezimmern, Sicherheitsdienst, Türaufhaltern, Parkservice und Rezeption beläuft sich auf 9.500 US-Dollar. U.K.-Rückkehr Nebenan besitzen Ozzy Osbourne und Co. überdies eine weitere Wohnung mit zwei Zimmern und zweieinhalb Badezimmern, die für 17.500 US-Dollar vermietet wird. Darüber hinaus haben die beiden noch eine Immobilie im Stadtviertel Hancock…
Weiterlesen
Zur Startseite