Toggle menu

Metal Hammer

Search

Tour des Monats September 2014: Edguy + Starchild + Support

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kaum ist die Festivalsaison beendet, startet auch schon der heiße Herbst der Hallen-Shows. Powermetallisch und mit einem gelegentlichen Augenzwinkern heizen euch Edguy auf ihrer aktuellen „ Space Police“-Tour ein.

>>> Hört das Edguy-Album SPACE POLICE jetzt bei Juke

Auch das Vorprogramm kann sich sehen lassen: So kommt ihr nicht nur in den Genuss von Kiskes Unisonic, sondern auch in den von Starchild, einer Melodic Metal-Truppe mit Mitgliedern von Grave Digger, Gamma Ray und Helge Schneiders Band. Mehr Metal, als die Weltraumpolizei erlaubt…

METAL HAMMER präsentiert
Edguy + Starchild + Masterplan (#) + Unisonic (*) live
Tour des Monats September 2014

27.09. Bremen, Aladin (*)

28.09. Oberhausen, Turbinenhalle (*)

30.09. München, Backstage (*)

02.10. Bamberg, brose ARENA (*)

03.10. Filderstadt, Filharmonie (*)

04.10. Kaufbeuren, All Kart Halle (*)

09.10. Saarbrücken, Garage (*)

10.10. Fulda, Wartenberg Oval (*)

11.10. Langen/Frankfurt, Stadthalle (*)

13.10. CH-Pratteln, Z7 (#)

21.10. Köln, Live Music Hall (#)

Tickets: METAL HAMMER-Ticketshop

In unserer September-Ausgabe verlosen wir 3×2 Tickets für die Edguy-Tour!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Verlosung: Vinyl-/T-Shirt-Bundle von Mars Red Sky

Pünktlich zur Veröffentlichung ihres vierten Albums THE TASK ETERNAL kommen die französischen Stoner/Doomer Mars Red Sky auf Europatournee. Sie bringen aber nicht nur ihre Live-Musik mit, sondern auch ein schickes Bundle (Vinyl + T-Shirt ihres aktuellen Albums), das ihr hier gewinnen könnt. https://www.youtube.com/watch?v=DhFwDrvnma8 "Mars Red Sky verkörpern eine hypnotische Dichotomie: einerseits die rumorenden, schlammigen Stoner-Grooves des Trios aus Bordeaux, andererseits die verträumte Zartheit von Sänger Julien Pras, einem schmächtigen Typ, der beim Croonen gern die Augen schließt und sich auf die Zehenspitzen hebt. Da ist die Textur ihres ätherisch-psychedelischen Sounds, hitzeflimmernd, flüchtig und pilzdurchwirkt, und zugleich die rockistische Geste, die…
Weiterlesen
Zur Startseite