Tour des Monats: Testament + Dew-Scented + Support

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer hätte gedacht, dass Testament noch mal so ein Brett hinlegen? Mit ihrem zehnten Album DARK ROOTS OF EARTH fanden die kalifornischen Thrasher zu ihren klassischen Wurzeln zurück und präsentierten gleichwohl ein zeitgenössisches wie modernes Eigen-Update.

Alte und neue Testament in einem, sozusagen, und das geht schon stark in Richtung göttlich. Dass es mit einem Haufen frischer Gassenhauer im Gepäck nun also noch energetischer auf der Bühne zugehen wird, ist definitiv zu erwarten.

Macht euer Testamant!

Tickets: METAL HAMMER-Ticketshop


on .

Eine Ticket-Verlosung zur Testament-Tour findet ihr in unserer März-Ausgabe.

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 03/13“ an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
teilen
twittern
mailen
teilen
Dave Lombardo: Kein Vorspielen bei Testament

Von Slayer zu Testament! Der Lebenslauf von Schlagzeuger Dave Lombardo weist einige große Bands auf. Nachdem er in den Neunzigern bereits einmal mit den amerikanischen Thrashern spielte, ist er seit diesem Jahr zurück bei Testament. Allerdings ist er dort nicht auf die übliche Art beigetreten. Dave Lombardo: Viel beschäftigt Testament-Gitarrist Eric Peterson berichtete kürzlich in einem Interview mit Brave Words von Lombardos Band-Beitritt. Offenbar hatte sich Lombardo geweigert, bei Testament vorzuspielen. Ursprünglich, so Peterson, hatte die Band den Schlagzeuger ohnehin nicht fragen wollen, als es um einen Ersatz für Gene Hoglan ging: „Als sein Name aufkam, haben wir uns gedacht,…
Weiterlesen
Zur Startseite