Unearth + Marduk + The Soulless + Arsonists Get All The Girls

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Apettithappen im Einzelnen:

Unearth – ‚Eyes Of Black‘ aus DARKNESS IN THE LIGHT

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Marduk – ‘Warschau 2: Headhunter Halfmoon’a aus der IRON DAWN EP

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

The Soulless – ‘Clones’ aus dem Album ISOLATED:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Arsonists Get All The Girls, aus MOTHERLAND:

‘Rise To Fall’

‘Avdotya’

Das komplette Album gibt es hier zu hören:

>>> MOTHERLAND

teilen
twittern
mailen
teilen
Pen-And-Paper: Wenn die Würfel fallen

Das komplette Pen-And-Paper-Special findet ihr in der METAL HAMMER-Juniausgabe 2024, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! In den Sechzigern und Siebzigern erschloss die harte Rock-Musik neue Themenfelder. So widmeten sich Led Zeppelin auf ‘Ramble On’ (LED ZEPPELIN II, 1969) den finsteren Ringgeistern aus J.R.R. Tolkiens ‘Der Herr der Ringe’-Trilogie und versuchten sich in ‘The Battle Of Evermore’ (LED ZEPPELIN IV, 1971) kurz darauf noch einmal an dessen literarischem Kosmos. Uriah Heep behandelten mit DEMONS AND WIZARDS (1972) auf Albumlänge fantastische Thematik, und Wishbone Ash verbanden mit ‘The King…
Weiterlesen
Zur Startseite