Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021
Musiker und ihre Instrumente

Heilung: Diese Instrumente verwenden die Schamanen des Nordens

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In Zeiten des Überflusses und der ständigen Verfügbarkeit finden – zumindest in Deutschlands Großstädten – allabendlich zahlreiche Konzerte statt. Musikliebhaber*innen sind versorgt, nahezu übersättigt. Trotzdem pilgern zahlreiche Fans zu den Auftritten des Live-Phänomens Heilung. Mehr noch: Die Band öffnet die Türen zu besonderen Veranstaltungsorten, zu denen andere Bands ihres Genres keinen leichten Zugang finden.

Inwiefern unterscheiden sich Heilung also von anderen Neofolk-Vertretern? Einfache Antwort: Hervorstechen kann heute nur, wer sich ins Gedächtnis der Gäste einbrennt. Und das tut die dänisch-deutsch-norwegische Band zweifellos. Das Trio holt das Publikum in der Gegenwart ab und nimmt es mit auf eine Zeitreise in die Frühgeschichte der Menschheit. Kompromisslos. Kurz gesagt: Heilung sind ein Erlebnis. Die Band verzichtet auf übliche Instrumente und verwendet ausschließlich Objekte, die es zu interpretierter Zeit bereits gab.

Folglich wird dieser Artikel ein etwas anderer aus der Reihe „Musiker und ihre Instrumente“.

Weitere Beiträge aus der Reihe:

Stimmen

Zur Eisenzeit gab es keine E-Gitarren, keine Schlagzeuge, wie wir sie kennen, und mit Sicherheit keine Synthesizer jeglicher Art. Natürlich werden auch Heilung mikrofoniert und über große Lautsprecher hörbar gemacht, doch die meisten Instrumente der Moderne verbannt die Band aus dem Studio und von der Bühne. Und genau jene technische Enthaltsamkeit hebt Heilung so ab von übrigen Bands. Der Verzicht macht die Band unglaublich authentisch. Leer ist das Soundspektrum trotzdem nicht. Im Gegenteil: Ein wichtiger Bestandteil ihrer Kompositionen sind Stimmen; Sprachrohre, die überlieferte Texte und Gedichte neu vertonen und in unsere Zeit zerren.

Heilung wurden 2014 von Christopher Juul und dem Tätowierer Kai Uwe Faust gegründet. Während sich Fausts vibrierender Kehlkopfgesang an mongolische Traditionen anlehnt, flüstert Juul dem Publikum keifend ins Ohr. Etwas später stieß Maria Franzholt zu Heilung hinzu und steuert seither ihren klaren, anmutigen Gesang bei. Durch den bedachten Einsatz ihrer Stimmen kreieren Heilung Tiefe und erzählen Geschichten aus längst vergangenen Tagen.

Dabei schreckt das Trio nicht vor fremden Sprachen zurück, macht sich gar längst vergessenes Vokabular zu eigen. So lassen sich in manchen Liedern Gedichte auf Deutsch und Englisch finden, in anderen können Hörer*innen Geschichten auf Latein, Gotisch und Urnordisch folgen.

Heilung, Kiel, Schloss, 7.11.2019
🛒  Heilung – Futha jetzt bei Amazon.de bestellen

Percussion

Heilung sind musikalische Schamanen. Ihre Musik versetzt Menschen in Ekstase. Durch sie können Menschen in eine tiefe Meditation verfallen. Wie? Die Band erzeugt ein eindringliches Bild einer Zeit lange vor uns und schafft es, den Hörer – in diesem Moment meist Teil der atemberaubenden Live-Performance – mit seinen Wurzeln zu verbinden. Vielleicht wecken die vordergründigen Rhythmen und uralten Klänge etwas tief Verborgenes, das in uns allen steckt und bloß darauf wartet, angerufen zu werden. Deshalb ist es nicht ausreichend, Heilung als bloße Neofolk-Band einzuordnen; die Band selbst nimmt ihre Musik als „amplified history“ wahr.

Neben eingesetzten Stimmen und vielfältigen Sprachen ebenso essenziell für Heilungs charakteristischen Sound ist die rhythmische Verwendung von besonderen Trommeln. Oft finden sich in Musikläden gar keine mit Lederhäuten bespannte Trommeln mehr – heutzutage besteht die Schwingungsmembran gerne aus Kunststofffellen. Die Trommeln von Heilung hingegen sind mit beispielsweise Pferde- und Ziegenleder bezogen.

Knochen sorgen für den Beat.
Knochen sorgen für den Beat.
🛒  Heilung – Futha jetzt bei Amazon.de bestellen

Artefakte, Feuer und Naturgeräusche

Um eine gewisse Vielfalt in der Percussion bemüht, verwenden die Musiker*innen über eben erwähntes Schlagwerk hinaus Artefakte aus alten Tempeln, binden Naturgeräusche wie Regen und das Knistern von Feuer ein und schaben mit Steinen über den Boden. Sogar ein menschlicher Unterarmknochen ist Teil des Equipments.

Obwohl Heilung ihren eigenen Ursprung im Norden finden, sind dem Einsatz nachempfundener, zu Instrumenten umfunktionierter Gegenstände (fast) keine Grenzen gesetzt. Heilung nehmen keine Rücksicht auf Grenzen zwischen unterschiedlichen Kulturen und beweisen, dass Unterschiede leicht zu Gemeinsamkeiten fusionieren können.

Atmosphäre

Das Bild wäre inkomplett, stünden Heilung in normalen Straßenklamotten auf der Bühne. Deshalb tragen sie stattdessen aufwändige Trachten. Einige mögen auf den ersten Blick relativ fantastisch wirken, sind in Wahrheit aber an die Traditionen der eurasischen Völker rund um den Polarkreis angelehnt. Andere sind detailreiche und historisch vollständige Abbildungen von Rüstungen und Gewändern, wie die Wikinger sie früher trugen.

Ziemlich viele Kostüme für bloß drei Musiker*innen? Irrtum, denn auf der Bühne ist noch viel mehr los. Das Trio lässt sich von zahlreichen Statist*innen, die Hörner tragen und mit ihren Speeren auf den Boden stampfen, den Rücken stärken. Gemeinsam wurden sie schnell zu einem der aufregendsten Live-Acts des Genres: Erst im vergangenen Herbst luden sie in den Berliner Admiralspalast und ins Kieler Schloss ein und zerrten dort ihre Hörer*innen in eine kraftvolle Zeitmaschine zurück in eine schon lange verstorbene Zeit.

🛒  Heilung – Futha jetzt bei Amazon.de bestellen
BIRGER TREIMER
Coen Halmans

Weitere Highlights

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Animierte Metal-Cover als GIF

Die Künstler der Homepage AnimatedCovers.com haben es sich zur Aufgabe gemacht, Metal-Cover als Gif aufzubereiten. Und das mit Erfolg, denn viele bekannte (und auch unbekannte) Artworks bekommen so einen völlig neuen Dreh verliehen oder sind einfach noch einen Tick epischer, als ihre unbeweglichen Vorbilder. Wir haben euch unten ein paar unserer Lieblings-Gifs von AnimatedCovers.com herausgesucht, empfehlen euch aber nach der Durchsicht auch einen Besuch auf der Seite. Grand Magus - SWORD SONGS Dio - KILLING THE DRAGON Judas Priest - PAINKILLER Death - LEPROSY Metallica - MASTER OF PUPPETS
Weiterlesen
Zur Startseite