Toggle menu

Metal Hammer

Search

Until Dawn: Rush Of Blood wird mehr als nur ein „Minispiel“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der letzte Woche auf der Paris Games Week vorgestellt VR-Shooter Until Dawn: Rush Of Blood, Ableger des erfolgreichen Horror-Adventures Until Dawn für PS4, soll mehr als nur ein DLC oder ein „Minispiel“ werden. Dies verriet Executive Producer Simon Harris im Interview mit vg247.com.

Rush Of Blood soll vielmehr ein vollwertiges Spiel sein, das zwar ähnlich wie ein Rail-Shooter ablaufe, allerdings auf lange Level und eine größere Spielzeit setze. Die Schienen würden es den Entwicklern laut Aussage des Vertreters von Supermassive Games nur erheblich einfacher machen, stärkeren Einfluss auf das Spieltempo zu nehmen, was im Rahmen einer VR-Erfahrung wichtig sei um Übelkeit zu verhindern und den Spieler langsam an neue Umgebungen zu gewöhnen.

Until Dawn: Rush Of Blood wird exklusiv für die VR-Brille „Playstation VR“ von Sony erscheinen. Ein Termin steht noch nicht fest.

teilen
twittern
mailen
teilen
„Resident Evil 2“: Diese Zusatzinhalte sind bereits geplant

Seit dem 25. Januar 2019 ist „Resident Evil 2“ erhältlich, das Remake die Neuinterpretation des gleichnamigen Klassikers aus dem Jahr 1998. Presse und Spieler auf der ganzen Welt sind begeistert von dem Titel und Capcom hat nicht enttäuscht, sondern einen echten Hit abgeliefert. Doch natürlich soll es bei dem Hauptspiel allein nicht bleiben und so wurden bereits die ersten Zusatzinhalte angekündigt. Wir haben sie hier für euch zusammengefasst und werden diesen Artikel auch regelmäßig aktualisieren, sobald es neue Infos gibt. Story-Paket „The Ghost Survivors“ Schon vor Veröffentlichung von „Resident Evil 2“ hat Capcom den neuen Modus „The Ghost Survivors“ angekündigt, hielt…
Weiterlesen
Zur Startseite