Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Verletzte nach Unwetter bei Rock am Ring 2015

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Besucher der ersten Ausgabe des Rock am Ring Festivals in Mendig hatten am Freitag mit extremen Wetterlagen zu kämpfen. Begann der erste Festivaltag noch mit einer Hitzewelle, rächten sich die hohen Temperaturen in der Nacht mit verheerenden Unwettern.

Nach Angaben der Polizei wurden in der Nacht auf dem Rock am Ring-Festivalgelände rund 30 Besucher durch das Gewitter verletzt. Mehrere wurden in Krankenhäuser gebracht, ein Teil soll noch vor Ort behandelt worden sein. Schwerverletzt soll es nicht gegeben haben. Für Angehörige hat die Polizei unter 0800/6565651 eine Telefon-Hotline eingerichtet.

Verschiedener Berichte zufolge soll ein Blitz direkt in die Bühne oder einen Backstage-Bereich eingeschlagen sein und Mitarbeiter verletzt haben.

Auf dem Campingplatz wurden Zelte und Pavillons vieler Rock am Ring-Gänger in Mitleidenschaft gezogen.

Am Nachmittag konnte noch niemand damit rechnen. Erst während des Auftritts der Toten Hosen am späten Abend zogen dunkle Wolken am Nachthimmel auf, Windböen kamen auf und Blitze zuckten über den Horizont.

Ausgerechnet während der sehr gelungenen Show von Marilyn Manson um Mitternacht herum kam der erste Schauer herunter, viele Fans ergriffen die Flucht ins überdachte Alternatent oder auf den Zeltplatz.

Nachdem sich das Wetter zwischenzeitlich wieder beruhigt hatte, musste der Auftritt von DJ Fritz Kalkbrenner um 2:00 Uhr unterbrochen werden. Veranstalter Marek Lieberberg selbst überbrachte den vor der Bühne Stehenden die schlechte Nachricht.

Nach der turbulenten Nacht soll es bei Rock am Ring am Samstag wie geplant weitergehen. Auf den Bühnen in Mendig werden unter anderem stehen: Slash, Blues Pills, We Are Harlot und andere.

Einen ersten Bericht vom Freitag am Rock am Ring mit Marilyn Manson, Bad Religion, Rise Against, Callejon und den Toten Hosen lest ihr auf metal-hammer.de, einen ausführlichen Festivalbericht mit vielen exklusiven Fotos demnächst im METAL HAMMER.

Wenn ihr nichts verpassen wollt, empfehlen wir euch zudem unseren

>>>Liveticker<<<

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Brutz & Brakel Stromgitarrenfest

Von 2010 bis 2014 fand das von der Berliner Metal-Kneipe Brutz & Brakel organisierte Stromgitarrenfest im H.O.F. 23 statt. Nach dessen Schließung war es lange ruhig um das Liebhaber-Festival. Doch nun kommt überraschend das Comeback! "Wir sind zurück! Das Billing steht! Am 13. & 14.11.2020 steigt die 6. Runde BRUTZ & BRAKEL „Stromgitarrenfest“! Wie immer haben wir versucht, euch eine bunte Mischung zu kredenzen. Danke an alle Bands, Booker, Freunde und Bekannte! Auch an DIE, die nicht direkte Antwort von uns erhalten haben. Es waren wieder so viele Bewerbungen, Vorschläge und Ideen dabei –da ist es für uns nahezu unmöglich…
Weiterlesen
Zur Startseite