Victor Smolski (Ex-Rage) über aktuelle Band Almanac

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Almanac, die neue Band von dem ehemaligen Rage-Gitarristen Victor Smoslski, wird ihr Debut Album noch im Jahr 2015 aufnehmen und schließlich bei dem Label Nuclear Blast veröffentlichen, wie blabbermouth.com berichtet.

Nach zehn Jahren der Zusammenarbeit mit Nuclear Blast, hat sich eine Freundschaft entwickelt“, freut sich Smolski. „Nuclear Blast hat mir bei meiner Arbeit als Komponist und Produzent für das Nuclear Blast Allstars-Project Into The Light sowie die Rage- und LMO-Alben viel Vertrauen entgegengebracht. Deshalb werde ich auch mit meiner neuen Band Almanac die Zusammenarbeit mit Nuclear Blast fortsetzen. Und ich hoffe, wir werden mit Almanac an unsere früheren Erfolge anschließen können.

Bei einem Auftritt auf der Frankfurter Musikmesse am 16. April 2015 stellte die Band Almanac zum ersten Mal ihr komplettes Line-Up vor und gab einen ersten Eindruck von ihrer Musik. In einem Interview mit The Blog Of Rock sprach er dort außerdem ausgiebig über seine neue Band.

Das komplette Lineup von Almanac:

Victor Smolski – Gitarre
Andy B. Franck – Gesang
David Readman – Gesang
Jeannette Marchewka – Gesang
Dana Harnge – Sopran-Stimme
Michael Kolar – Schlagzeug
Armin Alic – Bass
Orquestra Barcelona Filharmonia und Enric Garcia – Keyboard

Seht hier das komplette Interview von Almanac mit The Blog Of Rock:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Five Finger Death Punch: Zoltán Báthory über Nahtoderfahrung

Five Finger Death Punch haben gerade ihr neues Album AFTERLIFE angekündigt. Passend zu diesem Titel hat Gitarrist Zoltán Báthory in einem Interview über eine Nahtoderfahrung gesprochen. „Der Grund, warum wir [das Album] AFTERLIFE genannt haben, ist, dass Ivan [Moody, Sänger von Five Finger Death Punch, Anm.d.A.] und ich einige Situationen teilen, über die Leute eher wenig reden. Wir hatten beide Nahtoderfahrungen und waren auf der anderen Seite“, so Báthory. Das kommende Album basiert also auf Erfahrungen der Band-Mitglieder. „Wenn man die Chance hat, mit Leuten zu reden, die einmal einen Herzstillstand hatten oder sogar für tot erklärt wurden, dann hat…
Weiterlesen
Zur Startseite