Toggle menu

Metal Hammer

Search

Video: Corey Taylor schlägt Slipknot-Konzert-Besucher Handy aus der Hand

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seht unten im Video, wie Corey Taylor einem Besucher eines Slipknot-Konzertes das Smartphone aus der Hand schlägt.

Wir meinen:

Einerseits: Corey Taylor hat nicht das Recht, anderer Leute Smartphones zu beschädigen. Andererseits: Wenn Du schon einem echten Slipknot-Fan den Platz in der ersten Reihe klaust, habe wenigstens ein wenig Anstand und goutiere das Konzert nicht mit deinem Desinteresse.

Die Reaktionen unter dem Video auf der offiziellen Facebook-Seite von Slipknot fielen gemischt aus. Ein Kommentator meint witzelnd: „Das hat er davon, wenn er Pokemon Go bei einer Slipknot-Show spielt.“ Andere jedoch hielten Corey Taylors Verhalten für daneben: „Sollte er während eines Slipknot-Konzerts mit seinem Handy spielen? NEIN! Aber gibt es Corey Taylor das Recht, ihm das Handy aus den Händen zu schlagen? Das ist ein ganz schöner Idioten-Move.“

Was meint ihr? 


Sagt es uns auf Facebook!


Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Das Ende der Wahrheit’: Blu-rays und Smartphones zu gewinnen

BND-Agent Martin Behrens (Ronald Zehrfeld) ist sich sicher, durch seine Arbeit einen großen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchener Restaurant wachsen seine Zweifel an der Mission des Bundesnachrichtendiensts. Unter den Opfern war seine Freundin, die Journalistin Aurice Köhler, die sich schon länger für die Machenschaften des BND interessierte. Zunächst wird das Attentat als Vergeltungsschlag einer terroristischen Vereinigung angesehen. Doch dann erkennt Behrens, dass für seinen Arbeitgeber Drohnenangriffe und geheime Kooperationen mit Wirtschaftsunternehmen tatsächlich – wie von Aurice vermutet - legitime Mittel zur Terrorbekämpfung sind. War Aurice wirklich nur ein Zufallsopfer?…
Weiterlesen
Zur Startseite