Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Video: Genervter Chris Robertson (Black Stone Cherry) wirft Fan aus dem Saal

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wenn man während eines Black Stone Cherry-Konzertes das Gefühl bekommen sollte, dass man eigentlich früh ins Bett gehen sollte und die Show jetzt auch zu Ende sein könnte, sollte man es machen wie der Konzertbesucher in diesem Video. Der geht dem Frontmann der Southern-Rocker nämlich dermaßen auf die Nerven, dass Robertson ihn kurzerhand vor die Tür setzen lässt.

Was ist passiert? Robertson kündigt vor einer Akustiknummer an, dass die Fans jetzt mal in Ruhe den Song wirken lassen sollen, da er der Band sehr viel bedeute (sprich, das Auditorium soll einfach mal den Mund halten.) Einem ersten „fuck you“ begegnet er noch sehr lässig. Als der Song dann beginnt ruft ein Fan dann laut „Gaaaaay!“ – was dem Sänger gar nicht gefällt. Er bedeutet seiner Band den Song zu unterbrechen, wirft ein paar Schimpfworte in Richtung des Störenfrieds und lässt den Besucher aus dem Saal bugsieren. Es folgt eine kurze Entschuldigung – und ein störungsfreier Song!

Seht den Rauswurf hier im Video:

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Orbit Culture: Exklusive Premiere von ‘Open Eye’

Im südlichen Teil von Schweden liegt das kleine Örtchen Eksjö. Die Stadt ist bisher vor allem für ihre einzigartige Holzhausarchitektur bekannt – weniger für dort entstandene Metal-Bands. Mal sehen, ob Orbit Culture das womöglich noch ändern können. Das Quartett gründete sich 2013 und zeichnet anders als der Ortsname – dem wie vielen skandinavischen Städten etwas niedliches anhaftet –  ein roher und brachialer Klang aus, der von starken Melodien gestützt und angetrieben wird. Am ehesten lässt sich der Trupp im Melodic Death Metal verorten, obwohl auch immer mal wieder Thrash-Elemente Einzug in ihre Musik finden. Das stützt zudem der Gesang von…
Weiterlesen
Zur Startseite