Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Video: Killer Be Killed treten zum ersten Mal live auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 9. Mai 2014 erschien das erste Album der Supergroup Killer Be Killed. Am 21. Februar 2015 spielte die Formation nun auf dem australischen Soundwave Festival in Melbourne ihren erstes Konzert überhaupt.

Bis auf Drummer Dave Elitch, der wegen Aktivitäten seiner anderen Band Antemasque verhindert war und von Converges Ben Koller ersetzt wurde, standen Max Cavalera (Soulfly), Greg Puciato (The Dillinger Escape Plan) und Troy Sanders (Mastodon) so erstmals gemeinsam auf der Bühne.

Wie blabbermouth.com berichtet, kommentierte Troy Sanders nach der Show: „Es ist sehr selten, dass du ein erstes Konzert gemeinsam mit einer Band spielst. Bei mir war es das letzte Mal vor 15 Jahren mit Mastodon der Fall. Es ist also ein seltener Moment und ich bin auf sehr positive Weise aufgeregt.

Mein persönlicher Lieblingsmoment war die erste Note des ersten Songs zu spielen, mich umzublicken und lauter Freunde und Idole von mir zu sehen (…) Für mich war es also sehr befriedigend und ein bisschen überwältigend“, zieht Sanders sein Fazit.

Seht hier Videos von Killer Be Killed beim Soundwave Festival 2015:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Der W - Akustik-Tour

Der W rund um Frontmann und Böhse-Onkelz-Texter Stephan Weidner spielt innerhalb weniger Monate zwei nahezu ausverkaufte Clubtouren - Vollgas, Vollstrom, Vollkontakt. Euphorie gewaltig, Intensität gigantisch. Abende, von denen man sich noch lange erzählen wird. Und jetzt zieht man den Stecker. Der W geht im Mai 2024 auf Akustik-Tour, zum ersten Mal überhaupt im 17. Jahr der Band-Geschichte. Die Anhänger und der Spaß am eigenen Werk haben Der W in diesen Tagen auf den emotionalen Höhepunkt der Band-Geschichte getragen und genau deshalb soll es mit neuen großen Emotionen weitergehen. Zwölf Konzerte in elf Städten stehen auf dem Plan. "Die letzten Konzerte…
Weiterlesen
Zur Startseite