Toggle menu

Metal Hammer

Search

Volbeats Michael Poulsen über seine Diät

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Michael Poulsen von Volbeat traf sich vor einer Show im kalifornischen Chula Vista zum Interview mit Rockstar Radio. Der Sänger und Gitarrist der dänischen Band sprach jedoch nicht nur über das im April erschienene Album OUTLAW GENTLEMEN & SHADY LADIES, sondern auch über seine Ernährung.

Ganz offensichtlich hat Poulsen nämlich in den letzten Monaten einige Pfunde verloren. Im Gespräch verriet er, dass er etwa 20 Kilo abgenommen hat.

Geholfen hat ihm dabei der dänische Profi-Boxer Mikkel Kessler. „Der hat mich ganz schön verprügelt“, sagt Poulsen lachend über sein Trainingsprogramm. Um auf der Bühne und im Studio fit zu sein, geht der Däne außerdem fünfmal in der Woche joggen und hat seine Ernährung umgestellt. Klingt hart, ist es auch. „Aber wenn Rocky das kann, kann ich es auch“, scherzt der Sänger.

Das komplette Video gibt es hier:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Michael Poulsen (Volbeat) kann sich Death Metal-Projekt vorstellen

Michael Poulsen, Volbeat-Frontmann, der in den frühen Neunziger Jahren Teil der Extreme Metal-Band Dominus war, flirtet mit der Idee, in Zukunft ein Death-Projekt zu starten. Dem finnischen Chaoszine erzählt er, er sei sich sicher, dass das „eines Tages passieren wird. Ich weiß nur nicht, wann genau.“ Dazu müsse der Musiker einen Zeitpunkt abwarten, an dem es sich richtig anfühle, diesen Schritt zu gehen. „Es muss ein Zeitpunkt sein, an dem ich dazu inspiriert werde. Ich habe so viele großartige Freunde innerhalb der Death Metal-Szene, und ich habe mit vielen von ihnen gesprochen. Ich weiß einfach, dass es passieren wird. Nur…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €