Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

W.A.S.P.: Barack Obama sei ein Marxist

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sowohl hinter dem neuen W.A.S.P. Album-Titel BABYLON, als auch den auf dem Cover zu sehenden Reitern der Apokalypse versteckt sich eine sehr aktuelle Bedeutung, wie Sänger und Chef Blackie Lawless unlängst erklärte.

Während dieser Erklärungen kam er auch das Thema Barack Obama zu sprechen – und scheut die großen Aussagen gegenüber dem US-Präsidenten keineswegs:

„Die Leute dachten, Obama würde ein wunderbarer Präsident werden und fangen jetzt an zu verstehen, dass er ein Marxist ist. Das denke ich mir nicht aus – sieh dich einfach mal im Internet um. Seine Beliebtheit ist schneller gefallen als bei irgendeinem anderen Präsidenten in der Geschichte der USA, weil die Leute langsam verstehen, wer er ist.

Er ist sehr gut darin, Menschen um den Finger zu wickeln. Es wurde nicht verstanden, was er wirklich wollte. Wie gesagt: er ist ein Marxist. In Amerika findet momentan eine Revolution statt, die größer als alles ist, was ich bisher erlebt habe. Vor zwei Wochen waren Hunderttausende in Washington D.C. vor dem Weißen Haus und haben gegen Obama protestiert. Und das passiert in allen großen Städten der USA!“

Mit seiner negativen Meinung zu US-Präsident Barack Obama steht Blackie Lawless in Amerika dabei nicht allein:

+ Devil Driver: Dez Fafara ist genervt von lächelndem Obama
+ Ted Nugent: Barack Obama stehe für Tyrannei und Sklaverei
+ Iced Earth: Jon Schaffer packt die Keule zu Politik und USA aus

teilen
twittern
mailen
teilen
Devildriver trennen sich von Gitarrist Neal Tiemann

Die kalifornischen Groove-Metaller Devildriver haben sich von ihrem Gitarrist Neal Tiemann getrennt. Letzterer spielte zuvor bei Burn Halo und kam vor sechs Jahren als Ersatz für Jeff Kendrick in die Formation, der die Band 2014 verlassen hatte. Über die Gründe für den Split sowie darüber, wer Tiemanns Nachfolger werden soll, haben Bandboss Dez Fafara und Co. bislang keine Angaben gemacht. Die Frage nach dem Warum "Es begibt sich nun zu dieser Zeit, dass wir die Trennung von Neal Tiemann verkünden", schrieb Devildriver-Gründer Dez Fafara in den Sozialen Medien (siehe unten). "Neal sprang zu einer Zeit ein, als wir ihn am…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €