Wacken Open Air 2015: Das läuft im TV und Stream

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Wacken Open Air 2015 steht in den Startlöchern. Auch dieses Jahr ist der legendäre Festivalacker wieder restlos ausverkauft. Wer keine Karte ergattern konnte oder aber schlicht keine Zeit hat vor Ort zu sein, muss sich aber nicht grämen! Denn auch dieses Jahr werden viele der Festival-Auftritte im von z.B. Judas Priest, Sabaton oder In Flames im TV oder im Internet-Stream ausgestrahlt. Seht hier eine Übersicht der Übertragungen!

Internet-Streams:

Im Internet werden einige Konzerte in der Arte-Mediathek verfügbar sein. Das gesamte Programm der Hauptbühne wird an folgenden Terminen im Live-Stream auf Arte Concert gezeigt:

Donnerstag: 19:15 Uhr bis 23:30 Uhr

Freitag: 16:45 Uhr bis 01:30 Uhr

Samstag: 16:00 Uhr bis 03:00 Uhr

TV-Übertragungen:

Am Samstag den 29. August 2015 werden ab 00:20 Uhr verschiedene Auftritte auf arte concert übertragen. Darunter werden zum Beispiel Judas Priest vertreten sein.

ZDFkultur

ZDFkultur zeigt vereinzelte Konzerte vom Wacken Open Air 2015:

Samstag, 08.08.2015 ab 20:15 Uhr – 6 Konzerte

Samstag, 15.08.2015 ab 20:15 Uhr – 4 Konzerte

3sat:

Auch auf dem TV-Sender 3sat werden am Samstag den 1. August 2015 ab 20:15 Uhr vier Stunden Live-Konzerte und aufgezeichnete Auftritte vom W:O:A 2015 gesendet. Savatage & TSO, Sabaton, In Flames und Running Wild werden dann im TV zu sehen sein.

Auch vereinzelte Konzerte sind zur Übertragung auf 3sat geplant:

Montag, 10.08.2015 ab 02:05 Uhr – 4 Konzerte.

Freitag, 14.08.2015 ab 04:10 Uhr – 2 Konzerte.

Montag, 17.08.2015 ab 02:15 Uhr – 4 Konzerte.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal im TV: Powerwolf + Warkings beim WDR

Am Montag, den 9. Januar 2023, präsentiert WDR Fernsehen ab 1:30 Uhr ein wildes Power Metal-Massaker. Die Werwölfe aus dem Saarland Powerwolf bekommen gleich zwei Auftritte zu später Sendezeit. Die multinationalen Warkings rund um den österreichischen Sänger Georg Neuhauser von Serenity sind dagegen nur kurz zu sehen. Den ersten Auftritt machen Powerwolf mit ihrer Effektschlacht in der Arena Oberhausen vom 26.11.2022. Die "Hohepriester des Heavy Metal" um die beiden Brüder Charles und Matthew Greywolf und Sänger Attila feiern dieses Jahr zwanzigjähriges Bestehen. Mittlerweile sind sie eines der Aushängeschilder des deutschen Power Metal und seit einigen Jahren vermehrt Headliner diverser Riesen-Festivals.…
Weiterlesen
Zur Startseite