Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wacken Open Air 2017: News zu Volbeat, 3Sat und erster Verletzter

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Morgen geht es offiziell los, hier sind noch ein paar weitere News für euch:

Volbeat

Die dänischen Metal-Heroes Volbeat haben fantastische Neuigkeiten für ihre Fans, denn ihre Spielzeit wird verlängert – ihre Show beginnt nun 10 Minuten früher als bislang geplant. Somit spielen Volbeat am Donnerstag von 22:20 Uhr bis 00:00 Uhr auf der Harder Stage.

Wacken goes TV – Live-Sendung des W:O:A auf 3sat

Das W:O:A kann nicht nur live vor der Bühne miterlebt werden, sondern auch bequem vor dem Fernseher. In Zusammenarbeit mit 3sat haben die Veranstalter auch dieses Jahr wieder ein spektakuläres Programm für euch vorbereitet.

Am Samstag, den 05.08.2017, könnt ihr ab 20:15 Uhr live die komplette Show von Tobias Sammets Avantasia auf 3sat bestaunen, während Rainer Maria Jilg die Moderation übernimmt. Zudem werden Gigs von Volbeat, Apocalyptica, Status Quo und vielen weiteren Top-Acts übertragen.

Fragen, Sorgen, Nöte? Die Infopoints stehen für euch bereit!

Wo in den letzten Jahren noch Zugänge zu den Toiletten und Duschen verkauft wurden, gibt es nun handfeste Informationen! An allen sechs Dusch-Camps stehen Infopoints mit geschulten Mitarbeitern, die euch die meisten Fragen rund um das Festival beantworten können – täglich von 08:00–02:00 Uhr.

Egal, ob ihr einen Sanitäter benötigt, eine Frage zum Auftritt eurer Lieblings-Band habt oder euch auf dem W:O:A-Gelände nicht zurechtfindet – an den Infopoints bekommt ihr Auskunft. Dieser Service rockt!

Spiel mit dem Feuer

[Quelle: Berliner Zeitung] Leider gibt es bereits den ersten Verletzten zu beklagen: Ein 16-Jähriger wurde in der Nacht auf Dienstag mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik geflogen. Er habe versucht, einen Grill mit Spiritus zu befeuern.

Auf dem Gelände ebenfalls nicht mehr anwesend ist ein Vollidiot, der zehn mobile Toilettenhäuschen angezündet hat. Platzverbot, richtig so!

https://www.metal-hammer.de/wacken-open-air-2017-vorschau-auf-bands-matsch-und-metal-party-748699/

teilen
twittern
mailen
teilen
Der ultimative Judas Priest-Song ist...

Am Freitag erscheint endlich FIREPOWER! In der aktuellen METAL HAMMER-Ausgabe wurde die Soundcheck-Redaktion nach ihren ultimativen, favorisierten Judas Priest-Songs befragt. Seht hier die Ergebnisse der Playlists: THORSTEN ZAHN ‘Metal Gods’ SEBASTIAN KESSLER ‘The Sentinel’ LOTHAR GERBER ‘Breaking The Law’ KATRIN RIEDL Vermutlich ‘Painkiller’, vielleicht aber auch ‘Demonizer’ MATTHIAS WECKMANN ‘Painkiller’ FRANK THIESSIES ‘Ram It Down’ PETRA SCHURER ‘Ram It Down’ EIKE CRAMER ‘Hell Bent For Leather’ ROBERT MÜLLER ‘Riding On The Wind’ MATTHIAS MINEUR ‘Turbo Lover’ FLORIAN KRAPP ‘Hellpatrol’ MARC HALUPCZOK ‘The Hellion/Electric Eye’ Hört euch hier durch die Judas Priest-Favoriten-Songs der METAL HAMMER-Redaktion: https://open.spotify.com/user/metalhammer_de/playlist/5dVr3A4obmqpUC3bgj5sEY?si=dkQvOsZmRPeVUqdmFMLPqg https://www.metal-hammer.de/judas-priest-haben-den-dritt-schmutzigsten-song-der-welt-geschrieben-808391/
Weiterlesen
Zur Startseite