Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Wacken-Presseschau 2014: Das schreiben die anderen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

So berichten Süddeutsche, Spiegel, Bild, Stern u.a. über das Wacken Open Air 2014:

Bild.de: Wackööööööön!!!!

„An der berühmten Hauptstraße saßen vor Jahren noch nette Omis im Vorgarten. Viele Häuser sind inzwischen verkauft. Gastro-Buden stehen auf den Einfahrten, Gästezimmer werden vermietet. Schnitzel 3 Euro. Salmiakschnaps 1,50 Euro. Pipi machen 50 Cent.“

Süddeutsche.de: Göttliche Raserei

„Deshalb war dieses Jahr der Auftritt von Ian Kilmister, genannt Lemmy, mit seiner Band Motörhead beim Festival in Wacken so zentral. Es geht nicht nur um ihn, es geht um das Ganze.“

Stern.de: Das war das Wacken Open Air 2014

„Nun ist das Festival mit schätzungsweise etwa 75.000 Besuchern zu Ende gegangen. Aus den Riesenboxen auf dem 220 Hektar großen Gelände wummerten am frühen Sonntagmorgen die letzten Klänge. Danach verließen die Metalheads, wie die Fans genannt werden, die große Wiese vor den beiden Hauptbühnen.“

Bild.de: So durchgeknallt ist Wacken!

„Metal-Freak Alexander ist nur fürs Festival aus St. Petersburg angereist. Und springt mit einem Dutzend Plantschenten in den Pool: „Wackööön! Isch liebe esch!““

Spiegel Online: Pommesgabel oben

„Nach dem inoffiziellen Auftakt durch die örtliche Feuerwehrkapelle eröffnete am Donnerstagabend die Band Skyline offiziell das Wacken 2014 – die hatten schon 1990 die erste Ausgabe des Festivals eröffnet: 1990 trat die Gruppe vor 800 Metal-Fans auf – damals noch mit Festivalgründer Thomas Jensen an der Bassgitarre.“

BZ: So rockt die Liebe

„B.Z. traf auf dem Wa­cken Open Air ver­lieb­te Paa­re, de­ren Her­zen schon seit Jah­ren fest mit­ein­an­der ver­schweißt und ver­nie­tet sind.​“

Focus.de: Wacken: 40 Mal „Fuck“, nackte Haut und veganes Soya-Gyros#

„Neben dem Nachwuchs-Contest und der hauseigenen Stiftung „Wacken Foundation“ begeistert der Aufruf zum Stammzellen spenden, um Blutkrebspatienten zu heilen. Ein ernster Ansatz auf dem Party-Festival Nummer 1.“


teilen
twittern
mailen
teilen
MetalDays 2021: Alle Infos zum Festival

Datum Das MetalDays Festival findet vom 25. Juli bis zum 31. Juli 2021 statt. Veranstaltungsort Tolmin, Slowenien. Adresse: Dijaska ulica 18 5220 Tolmin, Slowenien Preise & Tickets Tickets ab 194€ sind hier erhältlich. Gekaufte Tickets für 2020 sind auch für 2021 gültig. Alle Infos zur Rückerstattung findet ihr hier. Bands In dieser Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert. 1914 Amon Amarth Asphyx At The Gates (SLAUGHTER OF THE SOUL-Show) Baest Benediction Beyond Creation Blood Red Throne Bound To Prevail Cattle Decapitation Chains Clutch Convictive Cro-Mags Cypecore Dark Fortress Darkest Hour Darkfall Death Angel Decaying…
Weiterlesen
Zur Startseite