Wacken Rocks: Veranstalter nehmen Stellung zu Vorwürfen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Liebe Metalheads,

hiermit möchten wir auf die Kritik und Diskussion im Forum eingehen!

In den Foren wird diskutiert, dass der Grund der Verlegung die schwachen Ticketverkäufe seien. Dies ist nicht richtig!

Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie viel Abstimmungsarbeit es mit Bands, beteiligten Dienstleistern, etc. bedarf und wie viele Leute daran bei uns und unseren Partnern beteiligt sind, so ein Event zu verlegen. Wir mussten uns im Vorfeld erst über alles im klaren sein, bevor wir ein offizielles Statement zur Verlegung abgeben konnten.

Zugegebenermaßen sind die Ticketsales nicht mit dem WOA zu vergleichen, welches auch nicht das Ziel ist; aber seid versichert, wenn dies das Problem gewesen wäre, hätten wir es trotzdem schon aus Gründen der Kontinuität und Glaubwürdigkeit durchgezogen – wie Ihr es schon seit 20 Jahren von uns gewohnt seid!

Es sind tatsächlich die neuen Behördenauflagen, die logistische Probleme bringen und in der Kürze der Zeit nicht vernünftig gelöst werden konnten. Da es sich um ein Doppelfestival handelt und die Bands für beide Festivals gebucht sind, ist natürlich auch das zweite Festival betroffen.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einer, für Euch gerechten Goodielösung bzw. Entschädigung, um Euch alle zufrieden stellen zu können.

In Metal we Trust
Holger Hübner, Thomas Jensen
& das Wacken*Rocks*Team
in Kooperation mit dem W:O:A Team


Weitere Wacken-Artikel:
+ Wacken Rocks Seaside und Wacken Rocks South werden verschoben
+ Running Wild lösen sich auf – letzte Show beim Wacken
+ Wacken: anscheinend Verhandlungen mit Manowar und Metallica

teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken 2022: Das Metal-Festival im Live-Ticker

Endlich wieder Festivalsommer, endlich wieder Wacken Open Air! Nach zweijähriger Zwangspause findet eines der großartigsten Metal-Festivals wieder statt. Wie gelingt der Festival-Neustart? Wie euphorisch sind die Metalheads? Wie sehr brennt die Sonne, wie tief sind die Schlammpfützen? Und wie sehr begeistern Avantasia, Slipknot, Hypocrisy, In Extremo, Judas Priest, Arch Enemy, Mantar, Powerwolf, Lacuna Coil und Co.? METAL HAMMER ist wie immer mittendrin und versorgt euch hier im Live-Ticker mit frischen Eindrücken vom Wacken-Acker. In der kommenden METAL HAMMER-Ausgabe bekommt ihr den weltweit ausführlichsten Report zum Festival: Wir berichten von den spannendsten Auftritten der besten Bands, dem bunten Wacken-Treiben Drumherum und…
Weiterlesen
Zur Startseite