We Are The Ocean kehren wiedervereinigt zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie so viele Kunst- und insbesondere Musikschaffende hatten auch die ehemaligen Mitglieder der englischen Post Hardcore-Gruppe We Are The Ocean mit pandemiebedingten Missständen zu kämpfen. Dass eine globale Krise jedoch auch Positives bewirken kann, zeigt sich regelmäßig durch den wachsenden Zusammenhalt, den solch eine Notlage fordert. Speziell die Wege der ehemaligen We Are The Ocean-Mitglieder sollten in dieser Zeit, nachdem sie ihre Formation aufgelöst und später persönliche Konflikte überwunden hatten, wieder zusammenführen.

Die seit 2007 aktive Band aus Essex veröffentlichte während der ersten Etappe ihrer Karriere die erfolgreichen Alben CUTTING OUR TEETH (2010), GO NOW AND LIVE (2011), MAYBE TODAY MAYBE TOMORROW (2012) und ARK (2015), die unter anderem die Titel ‘Nothing Good Has Happened Yet’ und ‘The Waiting Room’ hervorbrachten. Nachdem Hassle Records der Gruppe im Jahr 2015 jedoch den Rücken zugekehrt hatte, sahen sich Liam Cromby und Co. zwei Jahre später gezwungen, weitere Band-Vorhaben einzustellen. Auf die Trennungsankündigung folgte eine Abschiedstournee durch Europa. Seither wurde es totenstill um die Band.

We Are The Ocean leiten Rückkehr mit Live-Show ein

Bis jetzt, denn die Herrschaften kündigten am 15. Juli 2022 via Social Media an, dass sie einen neuen Anlauf wagen würden. Um ihre Rückkehr würdig einzuleiten, halten die Briten am 15. Oktober 2022 ein exklusives Konzert in London ab.

Laut Statement heißt es: „Unsere Freundschaft innerhalb und außerhalb von We Are The Ocean ist immer stark geblieben. Die letzten zwei Jahre haben dem Leben wirklich in eine neue Perspektive verliehen. Also dachten wir, wir sind es uns und unseren Fans schuldig, zusammenzukommen und das zu tun, was wir am liebsten tun. Im Proberaum stellten wir fest, dass die Energie immer noch da ist. Sie fühlte sich ehrlich gesagt besser an als je zuvor. Und deshalb haben wir beschlossen, wieder gemeinsam auf die Bühne zu gehen; um uns zu verbinden, zu teilen und We Are The Ocean zu feiern.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Galerie: Lamb Of God live in Nürnberg

Weiterlesen
Zur Startseite