Toggle menu

Metal Hammer

Search

We Came As Romans: Kyle Pavone wird nicht ersetzt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

We Came As Romans gaben bekannt, dass sie als Band weitermachen werden, ohne den verstorbenen Sänger Kyle Pavone zu ersetzen. Co-Frontmann Dave Stephens enthüllte diese Neuigkeiten in einem kurzen Facebook-Video. Sie werden daher wie geplant bei der kommenden Bullet für My Valentine-Tour auftreten.

Das Statement lautet wie folgt:

„Wir haben beschlossen, dass es das Beste ist, wenn wir die Bullet for My Valentine-Tour spielen. Wir denken das ehrt Kyle am meisten und wir können über seine Stiftung – die Kyle Pavone Foundation – sprechen und so weitermachen, wie er gewollt hätte. Wir werden Kyle nicht ersetzen. Wir werden zu fünft weitermachen und sein Leben für die nächsten Wochen ehren, indem wir auf Tour sind.“

Announcement

www.KylePavoneFoundation.org

Gepostet von We Came As Romans am Dienstag, 11. September 2018

teilen
twittern
mailen
teilen
We Came As Romans: Kyle Pavone verstarb an Überdosis

[Update]Nachdem vor ein paar Tagen der langjährige We Came As Romans-Sänger Kyle Pavone im Alter von 28 Jahren verstarb, war zunächst noch ungeklärt, was die genaue Ursache für seinen Tod war. Aus einem offiziellen Statement geht nun hervor, dass der Musiker an einer "versehentlichen Überdosis" starb. In dem Statement heißt es daher unter anderem: "Am Samstag, den 25. August haben wir unseren Sohn, unseren Bruder, unseren besten Freund und unseren Bandkollegen wegen einer versehentlichen Überdosis verloren." Die Band appelliert weiterhin an alle anderen Menschen mit Suchtproblemen und Drogenabhängigkeiten, sich schleunigst Hilfe zu suchen. Eine Gedenkfeier zu Ehren von Kyle Pavone ist…
Weiterlesen
Zur Startseite