Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

We Sell The Dead: Exklusive Videopremiere von ‘Pale And Perfect’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bestehend aus Niclas Engelin (In Flames, Engel), Drömrikets Jonas Slättung, Gas Lipstick (ehemals HIM) und der Stimme von Apollo Papathanasio (Spiritual Beggars, Firewind), überschreiten We Sell The Dead Konventionen herkömmlichen Storytellings, indem sie ein multimediales Erlebnis schaffen: hochwertiger Heavy Metal, eingebettet in visuell stimulierendes Videomaterial.

„Was, wenn Jack the Ripper in einer Band gespielt hätte? In einer Metal-Band?“ Das ist die Frage, die We Sell The Dead geformt und beeinflusst hat; das ist die Frage, die die Band geschaffen hat.

Harte, aber dennoch melodische Klänge transportieren den Hörer in eine von viktorianischen Zeiten inspirierte Welt, die von pompösen Herrenhäusern und gewaltigem Luxus auf der einen Seite, der Härte und Grausamkeit in der Gosse auf der anderen Seite geprägt ist.

Hysterie und Zeitgeist

Es ist eine vor Hysterie tropfende Welt, bestimmt vor allem durch Mystik und dunkler Romantik. We Sell The Deads Musik nimmt darauf nicht nur Bezug, zeigt nicht nur mit dem Finger auf Ungerechtigkeit und Ungleichheit, sondern treibt die Thematik auf die Spitze, indem sie mit Motiven von Geistern, Tod oder Religion spielen.

Aber nicht nur…

Ungeachtet der viktorianischen Inspiration, behalten We Sell The Dead einen sehr modernen und allgegenwärtigen Ansatz, der auch auf den aktuellen Zeitgeist Bezug nimmt.

Über ‘Pale And Perfect’

Niclas Engelins Herausforderung bei diesem Song bestand (neben der Geschwindigkeit) darin, das Ganze über fünf Minuten und 22 Sekunden lang spannend zu halten, was für ihn als Songwriter neu war:

„Ich liebe diese Metamorphose zu Beginn, wenn sich das brutale Riffing in eine klare, melodische Strophe verwandelt. Apollo erschafft im Refrain etwas Großes, Episches, und das Stampfen von Gas und Jonas bildet eine solide Basis. Brillant!“

Jonas Slättung erklärt den textlichen Hintergrund: „Es geht um einen Typen, der nicht akzeptieren kann, dass seine geliebte Freundin nicht mehr da ist. Er verliert den Bezug zur Realität und beschließt, ihren Körper aufzubewahren und ihn zu pflegen, wie eine hübsche Puppe. Er bemerkt zwar, dass etwas fehlt – ihre Seele –, aber er kann sie nicht loslassen.“

Seht hier exklusiv die Videopremiere von ‘Pale And Perfect’:

Das Debüt von We Sell The Dead namens HEAVEN DOESN’T WANT YOU AND HELL IS FULL erscheint am 23. Februar 2018 bei earMUSIC. Ihr könnt hier bei Spotify reinhören.

Video-Regisseur Dan Lind hat ohne Zweifel mit den drei We Sell The Dead-Clips großartige Bilder und Stimmungen erschaffen, seht hier die beiden bislang ebenfalls erschienenen Videos:

Die METAL HAMMER Februar-Ausgabe 2018: Machine Head, Bruce Dickinson, Watain u.v.a.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Suidakra: WOLFBITE exklusiv vorab hören

Kann sich eine Band nach über 25 Jahren Geschichte und über 13 Studioalben sowie weltweiten Tourneen überhaupt nochmals neu erfinden oder gar das Unerwartete veröffentlichen? Nun, Suidakra erfinden sich anno 2021 vielleicht nicht gänzlich neu, kreieren aber auf ihrem neuen Album WOLFBITE eine Mischung aus ihrem gesamten zurückliegenden musikalischem Schaffen und einer frischen Brise, welche den Eindruck vermittelt, die Band wäre einem Jungbrunnen entstiegen. WOLFBITE strotzt vor Kraft, Kompromisslosigkeit und Spielfreude. Der für eingefleischte Fans sicher untypischen Zusammenarbeit mit Aljoscha Sieg (Eskimo Callboy, Vitja, Gestört aber GeiL) entspringt ein atemberaubender lebendiger Sound, welcher vom ersten Ton an jegliche Skepsis darüber…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €