Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Weißrussland: Metal-Musiker stellen sich gegen Lukashenko

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer die Nachrichten verfolgt, dürfte mitbekommen haben, dass in Weißrussland gerade der Punk angeht. Allem Anschein nach hat Präsident Alexander Lukashenko die kürzliche Präsidentschaftswahl gefälscht. Laut dem offiziellen Ergebnis erhielt der Amtsinhaber nämlich 80 Prozent der Stimmen, die vielversprechende Gegenkandidatin Tikhanovskaya dagegen nur 10 Prozent. So ein offensichtlich getürktes Ergebnis erregt natürlich den Unmut der Bevölkerung.

Russische Verhältnisse

So gab es auch Unruhen und Massenproteste in Weißrussland und im Besonderen in der Hauptstadt Minsk, bei denen tausende Menschen verhaftet wurden. Tikhanovskaya musste ins Exil, obgleich sie anbot, das Land zu führen, sollte das Land seinen Kurs ändern.

Das wollen zahlreiche Metal-Musiker aus Weißrussland allerdings verhindern. Mit einem Video (siehe unten) wollen sie in der Metal-Welt das Bewusstsein für die Ungerechtigkeiten in ihrem Heimatland schärfen. So heißt es in der Video-Beschreibung: „Präsident Alexander Lukashenko versucht seine Macht mittels eines weiteren Wahlbetrugs zu sichern und setzt Polizei- und militärische Kräfte inklusive Blendgranaten, Gummigeschossen und Tränengas gegen friedliche Demonstranten ein. Tausende Leute werden im Regierungsgewahrsam festgehalten, geschlagen, gefoltert und erniedrigt. Mindestens zwei Menschen sind tot.

das debütalbum vom rage against the machine jetzt bei amazon kaufen!

Musiker aus Weißrussland rufen die internationale Metal-Gemeinschaft an, um Information darüber zu verbreiten, wie Gewalt und Ungerechtigkeit jetzt in der Mitte Europa geschehen, und das weißrussische Volk zu unterstützen, das brutal dafür bestraft wird, nur weil es faire Wahlen will.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Galerie: Die schwarzbunte Szene beim Wave-Gotik-Treffen

Alljährlich zu Pfingsten verwandelt sich Leipzig zum Mekka der Gothic-Szene. Längst dominiert nicht mehr nur Schwarz die Outfits - immer schriller und bunter werden die Outfits, aber auch Steampunk-, S/M- und Fetisch-Elemente sowie Kostüme aus dem Viktorianischen und weiteren Zeitaltern sind angesagt. Seht hier eine Auswahl der besten, schönsten und schrägsten Verwandlungen.
Weiterlesen
Zur Startseite