Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Wiedervereinigung des klassischen Korn Line-ups möglich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer Korn kürzlich in Deutschland gesehen hat, durfte zwar eine große und tighte Band sehen, hat aber teilweise nur zwei Original-Musiker zu Gesicht bekommen: Sänger Jonathan Davis und Bassist Fieldy.

Mit etwas Glück ist damit jetzt Schluss, denn angeblich sollen sich die Nu Metal-Vorreiter in nicht allzu ferner Zukunft wieder in der ursprünglichen Konstellation zusammenfinden. Das wären dann:

Jonathan Davis , Gesang
James „Munky“ Shaffer , Gitarre
Brian „Head“ Welch, Gitarre
Reginald „Fieldy“ Arvizu, Bass
David Silveira, Drums

Eigentlich war Head schon 2005 ausgestiegen, weil sein neu gefundener christlicher Glaube nicht mehr mit dem Band-Alltag konform ging. Drummer David Silveira ging 2006, obwohl es offiziell immer nur eine „Pause“ war, um sich um seine Familie und sein Restaurant zu kümmern.

Die drei restlichen Musiker haben ihre Plätze nie fest ersetzt. Es könnte also etwas an den Gerüchten sein. Es wurde allerdings nicht darüber spekuliert, warum sich die Band reunieren könnte, ob eine Tour oder sogar ein Album zu erwarten seien.

Im April stehen jedenfalls noch weitere Touren von Korn in Südamerika, Australien und Neuseeland an, bevor Jonathan Davis auf Solo-Tour kommt.

Weitere Korn-Artikel:
+ Korn Gitarrist James Shaffer mit neuer Supergroup: Fear And The Nervous System
+ James „Munky“ Shaffer kehrt zur Korn Tour zurück
+ Korn + Flyleaf + Deathstars Live Bericht

teilen
twittern
mailen
teilen
Korn: Gegenklage von David Silveria

Haben Bands und Musiker aktuell nichts Besseres zu tun, als sich gegenseitig oder andere Parteien zu verklagen? Auch diese unschöne Geschichte nimmt kein Ende: Nachdem es vier Jahre lang öffentlich ruhig war, ist das gegenseitige Verklagen zwischen Korn und ihrem Ex-Drummer David Silveria wieder aufgeflammt. Alles begann 2013, als der 2006 ausgestiegene Schlagzeuger Silveria begann, die aktuellen Band-Mitglieder zu beleidigen. 2015 äußerte er sich zudem noch negativ über das anstehende neue Album und schickte auch gleich noch eine Klage hinterher, da er davon überzeugt war, seit seinem Ausstieg nicht seinen "rechtmäßigen" Anteil an den Einnahmen der Band erhalten zu haben.…
Weiterlesen
Zur Startseite