Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Wolfgang Van Halen ist von der Metallica-Tournee begeistert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wolfgang Van Halen, Frontmann von Mammoth WVH, wurde in einem Interview mit Matt Pinfield auf 95.5 KLOS‘ New & Approved-Show auf die M72-Welttournee mit Metallica angesprochen. Der Musiker scheint begeistert.

Wolfgang Van Halens Treffen mit Lars Ulrich

Er erzählt von seinem ersten Treffen mit Lars Ulrich bei dem Taylor Hawkins-Tribute-Konzert in London: „Er war super freundlich und super nett. Wir gaben uns die Hand und unterhielten uns ein Weilchen, ich hatte keine Ahnung, dass das dazu führen würde, dass er uns bittet auf der kompletten Tour zu spielen.“ 

M72 Welttournee

Mammoth WVH spielen auf der aktuellen M72 Metallica-Welttournee als Supportact für Metallica. Van Halen sagt: „Ich glaube wir sind der einzige Opener, der bei jedem Konzert mitspielt, was total verrückt ist. Ich freue mich sehr und ich fühle mich geehrt, dass wir ein Teil davon sein dürfen.“ 

Mammoth Van Halen haben schon einen Vorgeschmack darauf bekommen, wie die Konzerte aussehen: „Wir haben schon in Amsterdam gespielt, das war schon irre. Die haben eine krasse Bühne, also ist es eine sehr neue Erfahrung, aber wie gesagt, wir fühlen uns sehr geehrt und freuen uns, dabei zu sein.“ 

Bühnen-Extravaganz

Trotzdem ist es für eine junge Band wie Mammoth WVH auch überwältigend, derartige Konzerte zu spielen. Der Frontmann erklärt: „Als wir zum ersten Mal in das Stadion gelaufen sind, war der erste Gedanke: ‚So etwas haben wir noch nie gemacht’. Wir waren erst mal total geschockt, auch während des Soundchecks haben wir uns immer gefragt, ob wir das wirklich durchziehen.“

Wolfgang Van Halen erzählt weiter: „Wenn dann bei der wirklichen Show auch noch echte Menschen da sind, ist es einfach total unglaublich. Es ist, glaube ich, die extravaganteste Form eines Konzerts und einer Bühne, auf der ich je gespielt habe. Total verrückt!“

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Mammoth WVH sind nicht nur auf der Metallica M72-Tour vertreten, sondern ab August auch in Nordamerika mit Alter Bridge und Sevendust auf Tournee und im Winter auf einer Headliner-Tour mit Nita Strauss als Support.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford schwärmt von der Fan-Gemeinschaft im Metal

Ein Metal-Konzert ist ein besonderes Ereignis Bei einem Auftritt in der Radiosendung Loudwire Nights teilte Rob Halford seine Gedanken über die Bedeutung der Verbindung seiner Band mit den Fans mit. Dabei bezog er sich insbesondere auf die Live-Auftritte von Judas Priest. „Wenn man Priest heute erlebt, ist es ein Ereignis, denn, wenn ich nicht völligen Unsinn rede, ist Judas Priest die langlebigste - ich wollte 'älteste' sagen, aber ich hasse dieses Wort - Metal-Band. Wir machen seit 50 Jahren Metal und sind immer noch aktiv und relevant. Wenn du also deine Lieblingsband, Judas Priest, live erlebst, ist es ein besonderes…
Weiterlesen
Zur Startseite