Zeit für ein Black Sabbat-Album mit Ozzy wird eng, laut der Musiker

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem kürzlich geführten Interview sprachen die Black Sabbath-Musiker Tony Iommi, Geezer Butler, Vinny Appice und Ronnie James Dio nicht nur über das zu erwartende nächste Album und die Chemie in der Band Heaven And Hell, sondern auch über ein mögliches weiteres Album mit Ozzy Osbourne unter der Flagge von Black Sabbath.

„Ich glaube, dass wir nur noch wenige Jahre für dieses Projekt haben,“ so Geezer Butler. „Vielleicht machen wir es ja in der Hölle. Das würde schon gut passen.“

Ansonsten laufe gerade alles gut bei Heaven And Hell. Die Musiker verstehen sich gut, respektieren sich auf einem professionellen Level und arbeiten am nächsten Werk.
 

teilen
twittern
mailen
teilen
Slash über Ozzys Rock And Roll Hall Of Fame-Einzug

Eine Selbstverständlichkeit Slash sprach über die Verkündung, dass Ozzy Oybourne nun auch als Solo-Künstler in die Rock And Roll Hall Of Fame einziehen wird. Ozzy ist dort schon 2006 gekürt wurden – damals neben Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward für ihren immensen Einfluss mit Black Sabbath. Im Interview mit dem schwedischen Radiosender Rockklassiker äußert der Guns N‘ Roses-Gitarrist nun seine Freude über den Erfolg seines Kollegen: „Ich finde es großartig. Meiner Meinung nach ist Ozzy einer der einflussreichsten Menschen im Rock. Das ist einfach so. Und da draußen sind Scharen von Fans, die mir da zustimmen würden. Es…
Weiterlesen
Zur Startseite