Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

4. Todestag: Witwe von Chester Bennington teilt Erinnerungen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am gestrigen 20. Juli 2021 jährte sich der Todestag von Linkin Park-Sänger Chester Bennington zum vierten Mal. Zu diesem Anlass hat seine Witwe Talinda Bennington ein humoriges Foto ihres Ehemanns mit einem Blatt Salat auf dem Kopf in den Sozialen Medien geteilt. Dazu schrieb sie ein paar Erinnerungen und Beobachtungen ihrer beider Kinder.

Herz aus Gold

„Du hast immer einen Weg gefunden, uns alle zum Lachen zu bringen“, ruft sich Talinda ins Gedächtnis. „Du hast alles besser gemacht. Und als du diesen Salatbecher auf deinen Kopf gesetzt hast, um uns zum Lachen zu bringen, weil wir ewig auf unser Essen warten mussten, hast du noch einmal alles besser gemacht. Ich bin so froh, dass die Kinder und ich eine unüberschaubare Menge von Bildern und Videos haben, mit denen wir uns an dich erinnern können. Wir vermissen dich jede Sekunde an jedem Tag. Du bist die beste Person, die ich jemals gekannt habe. Ich sehe dich jeden Tag in unseren Babys. Lily ist — mit ihrem Aussehen und ihrer wunderschönen Stimme — dein Mini-Me. Tyler hat deine Scharfsinnigkeit, deinen Intellekt, dein Aussehen und die gleiche Besessenheit dafür, Raum und Zeit zu ergründen.

Und Lila, sie hat dein Herz aus Gold. Als sie nur wenige Tage alt waren, hast du ihre Hoffnungen und Träume für sie niedergeschrieben. Gott muss gesehen haben, was du aufgeschrieben hast, denn sie sind wahrlich alles, was du dir für sie gewünscht hast. Ich weiß, du kannst sie sehen. Ich würde alles geben, um dich wieder zu haben, damit du sie sehen kannst. Aber deswegen haben wir unser gesamtes gemeinsames Leben auf Heimvideos. Ich bin froh, dass ich niemals aufgehört habe, zu filmen. Heute schauen wir uns ein paar von ihnen an und erinnern uns daran, wie verdammt großartig du warst. Ich liebe dich.“ Chester Bennington wurde am 20. Juli 2017 tot aufgefunden. Es wäre der 53. Geburtstag seines ein paar Monate früher verstorbenen Freundes Chris Cornell (Soundgarden) gewesen.

🛒  HYBRID THEORY VON LINKIN PARK JETZT BEI AMAZON HOLEN!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: 150.000 Fans schauen Streaming-Konzert

Nightwish haben am vergangenen Wochenende -- am 28. und 29. Mai -- zwei spektakuläre Live-Stream-Shows gespielt. Das Ganze war offenbar ein äußerst erfolgreiches Projekt. Denn laut einem Bericht der Helsinki Times haben allein am ersten Abend 150.000 Zuschauer eingeschaltet. Damit haben die Finnen den Rekord für das größte zahlende Publikum in ihrer Heimat aufgestellt. Aufwendige Kulisse Die meisten Fans kamen aus Europa und Nordamerika, doch insgesamt haben sich Nightwish-Anhänger aus 108 Ländern ein Ticket für die Internet-Show gekauft. Auch in finanzieller Hinsicht können Tuomas Holopainen und Co. zufrieden sein: Das Einspielergebnis beläuft sich auf über eine Million Euro. Die Band…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €