Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Abbath: Bassist King ov Hell verlässt die Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

King ov Hell hat die Band Abbath verlassen. Dies teilte Tom Cato Cisnes, so sein richtiger Name, über seine Facebook-Seite mit. Als Grund nennt er gegensätzliche Ansichten bezüglich des textlichen Konzepts des nächsten Albums.

Die Lyrics sind vom schweizerischen Psychiater Carl Gustav Jung (1875-1961) inspiriert, dessen Nähe zum christlichen Mystizismus dem 43-jährigen King zufolge unvereinbar mit dem Image der Band Abbath sei.

„Dennoch wünsche ich der Band, dem Label und allen Beteiligten für die anstehenden Konzerte sowie das Album nur das Beste. Die Musik ist nichts weniger als brillant. Aber ich muss meine künstlersiche Integrität aufrechterhalten und trete respektvoll zurück.“

Season Of Mist, das Label von Abbath, teilte mit, dass es auch von Seiten der Band in Kürze ein Statement zum Austritt von King ov Hell geben werde. Zudem sollen keine Shows gecancelt werden. (Deutschlandtermine siehe hier)

King ov Hell, der in der Vergangenheit unter anderem bei Gorgoroth, God Seed, Sahg und Audrey Horne (sowie beim Abbath-Debüt ABBATH, 2016) den Bass zupfte, dürfte gewiss nicht lange ohne Band sein.

Ich möchte niemand anderem einen Weg vorzeichnen, denn ich weiß, daß mir der Weg von einer Hand vorgeschrieben wurde, die weit über mich hinausreicht. (Carl Gustav Jung)

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Bassist Tim Bogert (Vanilla Fudge, Cactus) ist gestorben

Tim Bogert ist im Alter von 76 Jahren am 13. Januar verstorben. Der US-amerikanische Musiker ist durch sein legendäres Bass-Spiel und als Gründungsmitglied der psychedelic Rocker Vanilla Fudge bekannt geworden. Er war zudem in der Band Cactus, die er zusammen mit Vanilla Fudge-Schlagzeuger Carmine Appice 1970 formierte. Sie spielten einen heftigen Bluesrock, der bereits stark in Richtung Hardrock ging. Außerdem war Bogert auch ein Teil der Supergroup Beck, Bogert & Appice, die es jedoch nur zwei Jahre gab (1972–1974). Ein treuer Freund und einzigartiger Bassist Die Nachricht über Bogerts Tod wurde von seinem langjährigen Bandkollegen Appice bestätigt. Der Schlagzeuger äußerte…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €