Rockharz: „Kultur ist systemrelevant“

„Was ist eigentlich systemrelevant?“ Diese Frage formt insbesondere seit Beginn der Coronapandemie die öffentlichen und privaten Diskurse. Doch gerade jetzt, da die erste große Panik vor dem bis dato unbekannten Virus abgeklungen ist und die aktuelle "Ausnahmesituation" unsere Strapazierfähigkeit testet, gilt es, diese Frage erneut zu stellen. Nachdem so ziemlich jede und jeder in den vergangenen zwei Jahren dazu beigetragen hat, in Isolation und Zurückhaltung die Verbreitung des Virus einzudämmen, ist es nun an der Zeit, auch die mentale Gesundheit wieder zu anzukurbeln und unter den ganz akuten Umständen zu bestimmen: Was brauchen wir jetzt? Einen ersten Anlauf unternehmen die…
Weiterlesen
Zur Startseite