Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

AC/DC-Promofoto ohne Phil Rudd

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die australischen Hard Rocker AC/DC haben das erste offizielle, neue Promofoto der Band veröffentlicht – ohne Drummer Phil Rudd. Der langjährige Schlagzeuger fehlte bereits bei den Videodrehs zu den zwei neuen AC/DC-Singles ‘Play Ball‘ und ‘ Rock Or Bust‘ vor zwei Wochen.

Bei den Filmaufnahmen wurde Rudd durch Bob Richards ersetzt. AC/DC-Sänger Brian Johnson teilte beim Dreh anwesenden Fans mit, der Rudd sei aufgrund eines “familiären Notfalls“ nicht in der Lage am Dreh teilzunehmen.

Diese Information wurde bisher allerdings nicht offiziell bestätigt und auch warum Rudd nun auf dem ersten offiziellen Promofoto zum kommenden AC/DC-Album ROCK OR BUST fehlt, ist bisher nicht klar.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Weitermachen mit Axl Rose war nie eine Option

AC/DC haben sich bekanntlich wieder in ihrer klassischen Besetzung - so weit das eben in diesen Tagen möglich ist - zusammengefunden. Mit Brian Johnson am Mikrofon und Phil Rudd am Schlagzeug. Doch bei der letzten Tournee der Hard-Rocker aus Down Under musste Johnson leider aussetzen, um keinen kompletten Gehörverlust zu erleiden. Statt seiner sang plötzlich Axl Rose von Guns N’ Roses. Reine Überbrückungsmaßnahme Und da die Konzerte mit Axl Rose insgesamt gut funktioniert haben, stand zwischendurch durchaus die Frage im Raum, ob AC/DC nicht weitermachen mit dem Chef der "Gunners". Doch wie Angus Young nun in einem Interview mit Total…
Weiterlesen
Zur Startseite