Toggle menu

Metal Hammer

Search

AC/DC-Promofoto ohne Phil Rudd

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die australischen Hard Rocker AC/DC haben das erste offizielle, neue Promofoto der Band veröffentlicht – ohne Drummer Phil Rudd. Der langjährige Schlagzeuger fehlte bereits bei den Videodrehs zu den zwei neuen AC/DC-Singles ‘Play Ball‘ und ‘ Rock Or Bust‘ vor zwei Wochen.

Bei den Filmaufnahmen wurde Rudd durch Bob Richards ersetzt. AC/DC-Sänger Brian Johnson teilte beim Dreh anwesenden Fans mit, der Rudd sei aufgrund eines “familiären Notfalls“ nicht in der Lage am Dreh teilzunehmen.

Diese Information wurde bisher allerdings nicht offiziell bestätigt und auch warum Rudd nun auf dem ersten offiziellen Promofoto zum kommenden AC/DC-Album ROCK OR BUST fehlt, ist bisher nicht klar.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Polizei vertreibt Bison mit AC/DC

Den Yellowstone Nationalpark sollte man ehren und am besten auch besuchen, solange es ihn noch gibt. Streift man dort herum, kann man unter anderem riesige Wildrinder bestaunen, die auch gerne mal Straßen überqueren. Jüngst allerdings machte ein Bison mitten auf einer Straße Rast und bewegte sich nicht mehr von Ort und Stelle. Dass sich die Rinder auf der Straße tummeln, ist nichts Unübliches im Nationalpark und gern genutztes Fotomotiv für Touristen. Normalerweise geben sie den Weg für Autofahrer auch rasch wieder frei. Doch diesmal wollte eines dieser possierlichen Tierchen einfach nicht weichen. Diese "Notlage" rief das Gallatin County Sheriff-Büro auf…
Weiterlesen
Zur Startseite