Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

AC/DC trauern um langjährigen Konzertveranstalter

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Derzeit bereiten sich AC/DC sicher schon auf ihre anstehende Europatournee vor. Eine kürzliche Nachricht Nachricht aus Down Under dürfte die Vorfreude darauf zumindest zwischenzeitlich ein wenig geschmälert haben. Denn wie Angus Young und Co. mitteilen, ist ein langjähriger Geschäftspartner der Band verstorben. So hat der Konzertveranstalter Garry Van Egmond das Zeitliche gesegnet. Der Geschäftsmann erlag am vergangenen Samstag (8. April) im Alter von 82 Jahren den Folgen einer Operation.

Tüchtiger Manager

„Wir sind sehr traurig darüber, vom Tod von Garry Van Egmond zu hören“, schreiben AC/DC in den Sozialen Medien. „Er war ein wahrer Gentlemen, ein äußerst respektierter und sehr geschätzter Freund von uns. Es war eine Freude, mit ihm bei den vielen Tourneen zu arbeiten, die wir in Australien und Neuseeland gemacht haben.“ Neben „Atzedatze“ arbeitete der Musikpromoter auch mit Formationen wie Dire Staits zusammen. Van Egmond organisierte deren im Jahr 1986 über die Bühnen gegangene „Brothers In Arms“-Tour und verkaufte allein in Sydney 250.000 Tickets.

Während seiner gesamten Karriere soll der Australier für den Verkauf von 30 Millionen Eintrittskarten verantwortlich gezeichnet haben. Zum Beispiel war Garry 2010 für die „Black Ice“-Tour von AC/DC zuständig. Dabei stellte er mit über 520.000 verkauften Tickets in weniger von drei Stunden einen Rekord in Australien auf und wurde vom Billboard Magazine auf Platz 5 der 25 wichtigsten internationalen Konzertveranstalter aufgenommen. In Bälde spielen die Hard-Rocker wieder in den Stadien von Europa. Zwischen Mai und August spielt das Quintett im Rahmen ihrer „Power Up“-Tour 24 Mal in der Alten Welt — elf Shows davon steigen in Deutschland. Als Support sind The Pretty Reckless mit dabei.

🛒  ATZEDATZE-SHIRT BEI AMAZON HOLEN!

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

METAL HAMMER präsentiert:

AC/DC + The Pretty Reckless – Tour 2024

  • 17.05. Gelsenkirchen, Veltins Arena
  • 21.05. Gelsenkirchen, Veltins Arena
  • 09.06. München, Olympiastadion
  • 12.06. München, Olympiastadion
  • 16.06. Dresden, Rinne
  • 19.06. Dresden, Rinne (Zusatztermin)
  • 23.06. A-Wien, Ernst-Happel-Stadion
  • 26.06. A-Wien, Ernst-Happel-Stadion
  • 29.06. CH-Zürich, Letzigrund-Stadion
  • 13.07. Hockenheim, Hockenheimring
  • 17.07. Stuttgart, Wasen
  • 27.07. Nürnberg, Zeppelinfeld
  • 31.07. Hannover, Messe
  • 04.08. Hannover, Messe (Zusatztermin)

Karten zur Tournee gibt es unter www.eventim.de


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Accept

Zeitgleich zur Albumankündigung von HUMANOID gaben Accept eine massive Headlinertour durch Europa bekannt, die sie mit mehr als zwanzig Shows im Herbst über den gesamten Kontinent führen wird. Zudem werden Accept in diesem Sommer – im Anschluss an ihre Südamerika-Tour – auf einige der weltweit größten Rock- und Metal-Festivals wie etwa dem Wacken Open Air, Hellfest und weiteren zurückkehren. Ganz neu wurden Phil Campbell And The Bastard Sons als Special Guest der Europa Headline Tour angekündigt! Weltexklusive Accept-7“ mit zwei brandneuen Songs, nur mit METAL HAMMER 05/2024. Ab 12.4. im Handel. Jetzt portofrei vorbestellen: www.metal-hammer.de/accept. Das ultimative Vinyl-Sammlerstück für alle…
Weiterlesen
Zur Startseite