Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

METAL HAMMER präsentiert: AC/DC

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach Wochen voller Spekulationen, Leaks und Gerüchten ist es endlich so weit: AC/DC haben eine Konzertreise für dieses Jahr angekündigt. Im Rahmen dessen machen die Aussie-Rocker auch mehrfach in Deutschland, Österreich und der Schweiz Station. Auf dem Tourplan stehen München, Gelsenkirchen, Hockenheim, Dresden, Hockenheim, Stuttgart, Nürnberg, Hannover, Wien und Zürich. Sämtliche Live-Termine finden sich weiter unten — beziehungsweise auf www.acdc.com/tour. Aufgrund der enorm großen Nachfrage wurden zwei Zusatztermine bekanntgegeben – für Dresden und Hannnover (siehe unten)!

Let There Be Rock

Der Ticket-Vorverkauf startet bereits diese Woche — am Freitag, den 16. Februar 2024 um 11 Uhr auf unter anderem eventim.de. Zuletzt hatten AC/DC einen Countdown auf ihrer Website und in den Sozialen Netzwerken, welcher am heutigen Montag, den 12. Februar um 9 Uhr abgelaufen ist. Zwischenzeitlich gab es mal Gerüchte, dass die Ankündigung der Konzertreise schon im Dezember erfolgen soll. Dann waren ein paar angebliche Live-Termine durchgesickert. Zuvor hatte München Oberbürgermeister Dieter Reiter in einer anfangs recht albernen Kurzreportage sein im Stadtrat getätigtes Leak bezüglich eines Gastspiels von AC/DC in München bestätigt.

Gegenüber BR-Reporter Matthias Flasskamp gab der OB an: „Es kann sein, dass ich was verraten habe“, gesteht Reiter daraufhin. „Ich wusste gar nicht, dass es so geheim ist. Aber es war einfach eine Antwort auf eine Frage, die sich im Stadtrat gestellt hat — nämlich, warum ein Auftaktkonzert des Fan-Fests der Euro 2024 nicht im Olympiastadion stattfindet. Und ich wusste, warum es nicht im Olympiastadion stattfindet: Weil da AC/DC spielen. Und soweit habe ich das ganz frei und offen gesagt. Ich denke auch, das ist kein Geheimnis. Und ich denke auch, AC/DC werden da das Olympiastadion füllen.“

🛒  ATZEDATZE-SHIRT BEI AMAZON HOLEN!

AC/DC werden bei den anstehenden Konzerten übrigens in folgender Besetzung auftreten: Am Mikro steht natürlich Brian Johnson. Angus und Stevie Young bilden die Gitarrenfraktion. Am Schlagzeug wird nicht Phil Rudd sitzen, sondern Matt Laug (Alanis MorissetteAlice CooperSlash’s Snakespit, Vasco Rossi), der bereits im Oktober 2023 beim Power Trip Festival in Kalifornien ausgeholfen hat. Darüber hinaus wird Bassist Cliff Williams wie vermutet nicht mit von der Partie sein — an seiner statt bedient Chris Chaney (Jane’s Addiction, Alanis Morissette, Taylor Hawkins & The Coattail Riders) den Tieftöner.

METAL HAMMER präsentiert:

AC/DC Europatournee 2024

  • 17.05. Gelsenkirchen, Veltins Arena
  • 21.05. Gelsenkirchen, Veltins Arena
  • 09.06. München, Olympiastadion
  • 12.06. München, Olympiastadion
  • 16.06. Dresden, Rinne
  • 19.06. Dresden, Rinne (Zusatztermin)
  • 23.06. A-Wien, Ernst-Happel-Stadion
  • 26.06. A-Wien, Ernst-Happel-Stadion
  • 29.06. CH-Zürich, Letzigrund-Stadion
  • 13.07. Hockenheim, Hockenheimring
  • 17.07. Stuttgart, Wasen
  • 27.07. Nürnberg, Zeppelinfeld
  • 31.07. Hannover, Messe
  • 04.08. Hannover, Messe (Zusatztermin)

Karten zur Tournee gibt es unter www.eventim.de


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Cinderella: Tom Keifer zwingt sich nicht zum Schreiben

Tom Keifer weiß nie, wann er an einem Album arbeitet In einem kürzlichen Gespräch mit dem Radiosender 96.1 KLPX gab Cinderella-Frontmann Tom Keifer Details über die Arbeiten an seinem nächsten Soloalbum preis, das auf RISE folgen wird, das im September 2019 veröffentlicht wurde. Gefragt, ob er bereits an neuem Material arbeite, antwortet Keifer: „Song-Ideen kommen nach und nach. Mir fallen plötzlich Melodien ein, die ich in ein Sprachmemo singe, oder ich notiere ein paar Texte. Diese Dinge fangen an, sich anzuhäufen. Und genau dann, wenn man es am wenigsten erwartet, wenn man denkt, dass man wirklich nichts hat und denkt,…
Weiterlesen
Zur Startseite