Toggle menu

Metal Hammer

Search

Airbourne: BREAKIN‘ OUTTA HELL erscheint im Herbst

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das vierte Airbourne-Album BREAKIN‘ OUTTA HELL wird im Herbst 2016 erscheinen. Das gaben die Aussie-Rocker gestern bekannt.  Schon am 8. Juli wird die erste Single zum Titeltrack ‘Breakin‘ Outta Hell’ erscheinen, bevor die Band in den USA und, gemeinsam mit den dänischen Rockern Volbeat, in Europa auf Tour gehen werden. Das Album wird von Bob Marlette produziert, von Mike Fraser gemischt – und ganz Oldschool analog auf Tape aufgenommen, wie diese Posts der Band auf ihrem offiziellen Facebook-Profil belegen.

Airbourne wollten den Nachfolger zu BLACK DOG BARKING ursprünglich bereits im letzten Jahr veröffentlichen. Dieser Termin konnte allerdings offensichtlich nicht gehalten werden.

METAL HAMMER präsentiert: Volbeat + Airbourne + Crobot

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Airbourne über HIGHWAY TO HELL

Das komplette Track-by-Track mit Airbourne findet ihr in der METAL HAMMER-Dezemberausgabe 2019, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Nicht nur der Sänger und Gitarrist Joel O’Keeffe analysiert den AC/DC-Klassiker, auch Schlagzeugbruder Ryan und Rhythmusgitarrenneuzugang Matt "Harri" Harrison dürfen ein bisschen Senf beisteuern. 1. ‘Highway To Hell’ Joel: Zu dem Song fällt mir nur ein Wort ein: Freiheit! Nein, zwei: Vollkommene Freiheit! Der Song klingt wie ein Ort, an dem man sehr gerne sein möchte. Außerdem liebe ich die Backingvocals. Man hört Cliff und Malcolm klar und deutlich heraus, und…
Weiterlesen
Zur Startseite