Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Anette Olzon (Ex-Nightwish) veröffentlicht Solo-Album 2014

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 28. Februar soll mit SHINE das erste Solo-Album von Ex-Nightwish-Sängerin Anette Olzon via EarMusic erscheinen. Olzon hatte 2011 bereits zwei Demo-Aufnahmen veröffentlicht, die Arbeiten an ihrem Album aber zugunsten von Nightwish aufgeschoben.

Nach der Trennung von der Band im September 2012 hatte die Sängerin nun wohl genug Zeit, um ihr Solo-Werk fertigzustellen.

„Das Album ist sehr persönlich. Es enthält Songs, die ich schon 2009 angefangen habe zu schreiben, aber auch sehr aktuelle Songs. Die große Message des Albums ist, dass das Leben wirklich dunkel und erfüllt von Mühsal und Traurigkeit sein kann, aber man kann sich immer dafür entscheiden, Licht zu sehen, das einen stärker und voller Leben sein lässt, das einen scheinen lässt, egal was“, erklärt Anette Olzon laut Blabbermouth, „am Ende ist es ein Rock-Album. Nun, vielleicht ein Pop-Rock-Album, oder würde man es Pop-Metal nennen?“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Judas Priest: neues Album "praktisch" fertig geschrieben

Die Arbeiten am neuen Album von Judas Priest sind bereits einigermaßen fortgeschritten. Dies vermeldeten unabhängig voneinander Frontmann Rob Halford sowie Gitarrist Richie Faulkner. Im Februar hatten die britischen Metal-Götter das Aufnahmestudio geentert und mit der Komposition der Songs für den Nachfolger des 2018er-Werkes FIREPOWER begonnen. Noch ein langer Weg Judas Priest-Sänger Halford plauderte nun in einem neuen Interview mit dem NME aus: "Was Priest angeht, haben wir bereits eine starke Auswahl an Stücken - praktisch ein vollständiges Album -, an denen wir ansetzen können, wenn wir an irgendeinem Punkt wieder in der Lage sind, zusammenzukommen. Aber wir müssen noch viel…
Weiterlesen
Zur Startseite