Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Apocalyptica trennen sich von Schlagzeuger

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Apocalyptica haben einen personellen Abgang zu verkraften. So haben sich die Finnen freundschaftlich von ihrem langjährigen Schlagzeuger Mikko Sirén getrennt. Der 48-Jährige fing 2003 an, mit den Cellisten aufzutreten. Ein vollwertiges Band-Mitglied wurde der Musiker 2005, nachdem er mehr als 200 Shows mit der Gruppe absolviert sowie ein Band-betiteltes Album eingespielt hatte. Über einen Nachfolger ließen die Streicher derzeit noch nichts verlauten.

Die Show geht weiter

„Manche von euch haben uns Anfang des Jahres vielleicht schon ohne unseren Drummer Mikko Sirén in Brasilien und Mexiko spielen sehen oder Gerüchte diesbezüglich gehört“, schreiben Apocalyptica im zugehörigen Statement. „Es tut uns sehr leid, euch darüber informieren zu müssen, dass wir nach zwanzig Jahren freundschaftlich mit Mikko auseinandergegangen sind. Unser kommendes Album aufzunehmen, war unsere letzte kollektive Errungenschaft. Darüber hinaus wollen wir euch allen versichern, dass wir — Eicca, Perttu und Paavo — als Apocalytica weitermachen. Wir wünschen Mikko Glück und Erfolg bei allem, worauf er bei all seinen künftigen Unternehmungen abzielt.“

Erst kürzlich haben Apocalyptica ihre „Plays Metallica Vol. 2″-Tour angekündigt. Hierbei will die Formation die mit ihrem legendären Debütalbum begonnene Geschichte weiterschreiben. Band-Gründer Eicca Toppinen kommentiert: „Es ist unglaublich, dass unser Tribut an Metallica nach so vielen Jahren noch immer so beliebt ist. Unsere Liebe an diese Band auf der Bühne mit dem Publikum zu teilen, ist eine magische Erfahrung. Wir werden die Show auf ein neues Level anheben und können es kaum erwarten, sie unseren Fans darzubieten!“

🛒  PLAYS METALLICA BEI AMAZON ORDERN!
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Deshalb spielt Rob Trujillo auf dem neuen Apocalyptica-Album

Gastauftritt von Rob Trujillo Perttu Kivilaakso, Lead-Cellist von Apocalyptica, sprach kürzlich im DJ Force X-Podcast über das bevorstehende Album der Band, APOCALYPTICA PLAYS METALLICA VOL. 2 und den darauf zu hörenden Gastbeitrag von Rob Trujillo. Die Platte ist sozusagen die Fortsetzung ihres Debütalbums, denn die damals noch an der renommierten Sibelius-Akademie in Helsinki studierenden Musiker starteten 1996 mit einem Metallica-Cover-Album ihre Karriere als Band. Eines der gecoverten Stücke auf der neuen Platte ist der KILL ’EM ALL-Klassiker ‘The Four Horsemen’, bei dem der Bassist der Thrash-Titanen, Rob Trujillo, höchstpersönlich die dicken Saiten zupft. Der Song erschien bereits als erste Single…
Weiterlesen
Zur Startseite