Zukunftsmusik: Der Plan vom Global Music Vault

Hoch im Norden von Europa liegt die norwegische Inselgruppe Spitzbergen. Seit 2008 wird auf deren gleichnamigen Hauptinsel im Global Seed Vault internationales Saatgut für den Katastrophenfall aufbewahrt. Über die dort gelagerten Proben sollen Pflanzen nachgezüchtet werden können. Nun soll in der gleichen Region ein ähnliches Projekt auch für Musik entstehen. Microsoft und die Elire Group planen im Rahmen des Project Silica einen Global Music Vault. Dieser soll Musik geschützt aufbewahren – damit auch sie im Falle einer Katastrophe nicht verloren geht. Dafür haben die Firmen ein Konzept entwickelt, die Musik aufzubewahren: Spezielle Platten aus Quartzglas. Wie die Glasplatten funktionieren Diese…
Weiterlesen
Zur Startseite