Könnte Lars Ulrich Songs von Rush spielen?

Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich hat im Interview in der "Howard Stern Show" unter anderem über seine Teilnahme an den Tribute-Konzerten für den verstorbenen Foo Fighters-Drummer Taylor Hawkins gesprochen. Dabei wurde er zu dem Gedankenspiel angeregt, ob er auch Rush-Songs mit den verbliebenen Mitgliedern Geddy Lee und Alex Lifeson spielen könnte. Außerhalb der Komfortzone Zunächst führte Lars Ulrich aus, dass die einzelnen Metallica-Mitglieder sich musikalisch wenig außerhalb der Band betätigen. Das habe zum Zusammenhalt innerhalb der Gruppe und dem anhaltenden Funktionieren als Band beigetragen. Bei den Taylor Hawkins-Tribute-Konzerten zockte Ulrich zusammen mit Dave Grohl, den restlichen drei Foo Fightern sowie AC/DC-Sänger Brian…
Weiterlesen
Zur Startseite