Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

As I Lay Dying: Neues Material – altes Line-up, viele offene Fragen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update] Endlich hat sich die Band auch offiziell zu ihrer umstrittenen Rückker geäußert – wenn auch nur kurz: „Es ist schwierig, sämtliche Themen und offenen Fragen schriftlich zusammenzufassen“, schreiben As I Lay Dying auf Twitter.

Der Band sei klar, dass es viele Fragen gebe und sie an den Antworten arbeite. „Unser Plan ist, euch diese Woche noch ein umfassendes Statement zu liefern.“ Wir sind gespannt.


[Update vom 8.6.2018]Nachdem ein kurzer Teaser das Comeback von As I Lay Dying verkündete, folgt nun die Veröffentlichung des neuen Songs ‘My Own Grave’. Im Musikvideo zum Track ist nun auch zu erkennen, dass die Band im klassischen Line-Up zurückkehrt: 

Neben Frontmann Tim Lambesis steht also weiterhin Josh Gilbert am Bass und übernimmt den Klargesang, Jordan Mancino am Schlagzeug, Phil Sgrosso als Rhythmusgitarrist und Hintergrundsänger und Nick Hipa als Leadgitarrist und Hintergrundstimme. Ihre erste Comeback-Show wird die Band am 16. Juni in San Diego in Kalifornien, spielen.

Seht hier das Video zum Song  ‘My Own Grave’:


[Originalmeldung vom 04.06.2018]As I Lay Dying haben auf ihrer Facebook-Seite einen 45-sekündigen Teaser gepostet, der brandneue Musik beinhaltet und wie der Ausschnitt eines Musikvideos aussieht.

Zudem wurde ein mysteriöses Profilbild hochgeladen, welches möglicherweise auf ein Cover-Art hindeutet. Das Video verrät nicht viel, da es keinerlei  Gesichter zeigt. Wer genau derzeit zu dem Line-Up der Band gehört, ist somit nicht klar. Dieses musste sich nach der Haftstrafe von Frontmann Tim Lambesis neu bilden.

Seitdem löst der Bandname auch eher ein mulmiges Gefühl in der Magengegend aus. 2014 wurde Lambesis nämlich für den Versuch, einen Auftragsmörder auf seine damalige Frau anzusetzen, zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Von diesen hat er lediglich zweieinhalb absitzen müssen und ist daher seit Ende 2016 wieder auf freiem Fuß.

 Lambesis hat seitdem eine langwierige Entschuldigung bezüglich dessen, was er getan hat, veröffentlicht und sich bei seiner Ex-Frau, Kindern und Fans entschuldigt, was selbstverständlich keineswegs über seine Tat hinwegtäuscht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Serj Tankian: Neuer Song + Clip ‘Elasticity’

2020, das Jahr unserer Pandemie: Ein Jahr der gesellschaftlichen Unruhen, Polizeigewalt und einer bedeutsamen US-Wahl. Das Jahr von COVID-19 und einer immer weiter ansteigenden Zahl von Toten. Eine massive Erschütterung und Massensterben im Libanon. Politische Umbrüche in Belarus. Eine Weltwirtschaft im Abwärtstaumel. Globale Proteste. Wenn es jemals eine Bühne für neue Musik von Serj Tankian gab, dann diese. Geprägt von seinem sofort wiedererkennbaren Eklektizismus und einzigartigen Gesangsstil legt Serj nun die ELASTICITY-EP vor. Eine 5-Track-EP, mit dem er die gesamte stilistische Bandbreite von treibenden, elektronisch verstärkten Hymnen wie dem Titel-Track über leidenschaftliche Schlachtrufe für sein geliebtes Armenien (‘Electric Yerevan’) bis…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €