Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Tim Lambesis (As I Lay Dying) aus dem Gefängnis entlassen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der ehemalige As I Lay Dying-Sänger Tim Lambesis ist nicht mehr im Gefängnis. Das berichten übereinstimmend mehrere US-Medien in Bezug auf einen Bericht von Alternative Press, die sich direkt an die Zuständige US-Behörde gewandt hatten. Lambesis wurde demzufolge bereits am 17. Dezember 2016 aus dem Gefängnis in Kalifornien entlassen und ist derzeit auf Bewährung. Tim Lambesis wurde 2014 zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er versucht hatte einen Auftragskiller zu engagieren um seine eigene Frau ermorden zu lassen. Von der Haftstrafe hat er somit nur rund drei Jahre abgesessen.

„Er hat seine Band zerstört!”

Der Hintergrund dieser Anfrage ist ein Interview mit Dokken-Gitarrist George Lynch, der gegenüber Eddie Trunk sagte: „Er [Lambesis] kam vor kurzem aus dem Knast. Er hat seine Band zerstört. Sie sind wirklich komplett pleite; sie alle kämpfen. Sie sind eine großartige Band. Ich kenne sie ziemlich gut, denn der Gitarrist [Nick Hipa, Anm. d. Red.] war mit meiner Tochter verlobt. Und der Drummer hat in einem anderen Projekt namens Souls Of We gespielt, was ich vor einiger Zeit hatte. Also, er ist draußen, er hat einen mega-Plattenvertrag, er hat einen Buchvertrag, alles steht für ihn bereit. Ich meine, er wird nur so durch sein Leben gleiten. Alle anderen leiten. Seine Frau lebt in Angst, seine Kinder leben in Angst. Seine Band ist völlig pleite!” 

Weiterhin führt Lynch aus, dass Lambesis „unheimllich intelligent” sei und er jeden theologischen Streit mit dem Frontmann verloren habe. Dann seien die Drogen ins Spiel gekommen. „Er hatte eine wunderschöne Frau; sie hatten drei Kinder aus Kambodscha [tatsächlich stammen die Kinder aus Äthiopien, Anm. d. Red.] adoptiert. Und dann hat er Kokain, Stripper, Heroin und Steroide entdeckt. Er ist komplett vom Weg abgekommen, hat seine Familie verlassen und seine Frau hat gedroht, sich von ihm scheiden zu lassen. Dann hat er diesen Ex-Cop angeheuert, um sie umzubringen.”  

Lambesis hatte erst im vergangenen Jahr sein Gefängnis verklagt, da ihm Medikamente vorenthalten worden seien, die die Nebenwirkungen seines Steroid-Missbrauchs gelindert hätten.

Wovenwar-Gitarrist über Tim Lambesis: Es hat sich nichts verändert

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Tim Lambesis: Stunde der Wahrheit

Das komplette Interview mit Tim Lambesis von As I Lay Dying findet ihr in der METAL HAMMER-Oktoberausgabe 2019, erhältlich am Kiosk oder über diesen Link: >>www.metal-hammer.de/as-i-lay-dying<< Seit seiner Entlassung auf Bewährung Ende 2016 hat Tim Lambesis jede Interview-Anfrage abgelehnt. Nun liefert der As I Lay Dying-Sänger Antworten – im exklusiven METAL HAMMER-Gespräch, einem der emotionalsten Interviews in der 35-jährigen Geschichte dieses Magazins. METAL HAMMER: Was für ein Typ war Tim Lambesis im Jahr 2013? Tim Lambesis: Ich befand mich in der dunkelsten Phase meines Lebens. Nicht nur am Tag meiner Verhaftung, sondern über einen längeren Zeitraum hinweg. Aus heutiger Sicht…
Weiterlesen
Zur Startseite