Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Avatar performen ‘Tsar Bomba’ im Auto

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das YouTube-Rock- und Metal-Magazin FreqsTV lädt neuerdings Bands dazu ein, einen ihrer Songs in einem Auto a cappella zu performen. Zuvor wurden bereits The Once, Massive Wagons und Coheed And Cambria in ein Fahrzeug gezwängt. Der aktuellste und definitiv lustigste Auftritt stammt von Avatar. Wie man a cappella nicht macht, zeigen die fünf Schweden eindrucksvoll mit ‘Tsar Bomba’ von ihrem 2014er-Album HAIL THE APOCALYPSE.

Schlagzeuger John Alfredsson am Steuer gibt unermüdlich den Takt vor, während Tim Öhrström völlig in seiner zentralen Rolle als (nicht nur) Luftgitarrist aufgeht. Die drei Saitenmänner auf der Rückbank sind generell für merkwürdiges Quäken verantwortlich. Sänger Johannes Eckerström auf dem Beifahrersitz versucht immer wieder, nicht zu lachen, doch dies gelingt ihm einfach nicht – warum, werdet ihr verstehen, wenn ihr euch das Video gebt.

Zu schön auch die „Zaungäste“, die bei 3:07 hinten rechts auftauchen, mitten in Johannes’ schönstem Schrei des gesamten „Auftritts“. Wir sagen: Danke Avatar für diese geile Performance!

Ein ähnliches Format gibt es schon seit Längerem in den USA. Dieses nennt sich Carpool Karaoke, bei dem neben Pop- und R’n’B-Sternchen auch bereits gestandene Rocker und Metaller mitgemacht haben.

Bei fahrendem Auto und Playback werden (nicht nur eigene) Songs gesungen. Seht hier einige Beiträge mit Foo Fighters, Linkin Park (mit tragischem Beigeschmack, da kurz vor Chester Benningtons Tod aufgenommen) sowie Metallica.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das sind die 10 abgefahrensten Livebands

Viele Bands peppen ihre Liveshows mit speziellen Bühnenaufbauten und allerlei Dekokram auf, um ihren Fans ein unvergessliches Konzerterlebnis zu bescheren. Andere belassen es bei Pyros und Lichteffekten, und manche bieten diesbezüglich rein gar nichts, was in gewisser Weise auch imponieren kann. In dieser Liste stellen wir zehn Bands mit ihren ganz speziellen, auf ihre jeweils eigene kreative Weise furchterregenden Shows und Performances vor. Die reine Effektmaschine Rammstein außen vor gelassen, gehören aktuell Behemoth sicher zu den optisch gruseligsten: Neben Blut, Feuer und satan-ikonischer Dekoration lassen die polnischen Black-Deather jeder ihrer Shows zu einer Schwarzen Messe ausarten. Ähnlich, aber viel blutiger…
Weiterlesen
Zur Startseite