Babymetal: Neue Single ‘Distortion’ veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der japanische Pop-Metal-Act Babymetal hat überraschend einen neuen Song mit dem Titel ‘Distortion‘ veröffentlicht. Der Track erschien zusammen mit einem offiziellen Musikvideo auf dem YouTube-Kanal der Band.

Anfang April gab es ein kryptisches Video der Band zu sehen. Anlass ist der Start von „Metal Resistance Episode VII“, einer neu beginnenden Ära, wie es in dem zweieinhalbminütigen Clip heißt. Eine Stimme aus dem Off spricht:

„Licht und Dunkelheit. Gegensätzliches, das aber gleichzeitig ohne einander nicht existieren kann. Bisher haben wir lediglich die helle Seite erfahren – die Legende der drei Metal-Geister. Aber es existiert auch eine unbekannte dunkle Seite. Die Sage der sieben Metal-Geister – Die Ausgewählten Sieben. Eine neue Ära steht uns bevor.“

Seht hier ‘Distortion’ von Babymetal:

 

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Ivan Moody war sauer wegen Anti-Masken-Video

Five Finger Death Punch sind eine seltsame Band -- unter anderem wegen Gitarrist Zoltán Báthory. Seine Eltern waren beim Militär in der UDSSR beschäftigt, doch der Musiker kehrte dem Ostblock den Rücken und suchte sein Heil in den USA. So erklärt sich seine starke antikommunistische Einstellung zumindest ansatzweise. Selbige war es auch, die sich im Anti-Masken-Video zum Song ‘Living The Dream’ niedergeschlagen hat. Damit ist er als Videoregisseur allerdings deutlich über das Ziel hinausgeschossen, was auch Sänger Ivan Moody so sieht. Filmischer Alleingang Davon, dass Báthory eine Parallele zwischen der Maskenpflicht in der Corona-Pandemie und den Zwängen des Kommunismus ziehen…
Weiterlesen
Zur Startseite