Toggle menu

Metal Hammer

Search

Banjo-Cover zu Metallicas ‘Fight Fire With Fire’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Banjos sind unheimlich spaßige Zupfinstrumente. Durch ihren hellen abgedämpften Klang, erhält jedes Lied eine sehr fröhliche Country-Note. Da scheint es zunächst absurd dieses Instrument für ein Metal-Cover zu verwenden – funktioniert aber offensichtlich sehr gut.

In einem neuen Clip spielt YouTuber und Saitenspieler Rob Scallon ein Banjo-Cover zu Metallicas ‘Fight Fire With Fire’. Zur gesanglichen Unterstützung holte er sich den norwegischen Musiker Leo Moracchioli ins Boot. Im Video fliegen nicht nur Haare und unechte Bärte sondern auch allerhand Strohhüte durch die Gegend. Das Endergebnis verliert zwar an Härte, macht aber definitiv Spaß beim Hören.

Seht hier das Banjo-Cover zu Metallicas ‘Fight Fire With Fire’:

https://www.youtube.com/watch?v=lvc4WdnU2-4

Bei dem Clip handelt es sich nicht um das erste Banjo-Cover des Musikers. Erst letzte Woche erschien ein Clip zum Song ‘The Heaviest Matter of the Universe’, der von den französischen Metallern Gojira stammt. Außerdem präsentierte Scallon bereits im letzten Jahr eine grandiose Version zu Slipknots ‘Psychosocial’:

https://www.youtube.com/watch?v=QhXHINK7-o4

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Trivium: Matt Heafy covert Britney Spears

Wenn Children Of Bodom aus Britney Spears ‘Oops I Did It Again’ einst einen Metal-Hit machen konnten, schafft das doch auch Trivium Frontmann und Gitarrist Matt Heafy mit einem weiteren Klassiker der Sängerin ‘...Baby One More Time’. Dieser Gedanke lässt zumindest hinter dem Cover vermuten, welches nun seinen Weg ins Internet fand. Nachdem Matt kurz zuvor bereits ein Cover zu Totos ‘Africa’ veröffentlichte, wagte er sich nun auch an den Hit, den Britney Spears 1998 veröffentlichte und für den die Sängerin damals mit einem Grammy Award ausgezeichnet wurde. Seht hier das Cover von Matt Heafy zu ‘...Baby One More Time’:…
Weiterlesen
Zur Startseite